Am Montag (15. Oktober) startet die neue Staffel der RTL-Sendung "Bauer sucht Frau". Eine Kandidatin, die sich auf den Aufruf von Bauer Matthias beworben hat, sticht heraus.

Es ist bereits die 14. Staffel der Kuppel-Show mit Moderatorin Inka Bause. Und "Bauer sucht Frau" wird immer internationaler. Gleich vier ausländische Landwirte sind diesmal dabei. Und: Es wird auch ein bisschen sportlich. Denn eine der Frauen, die den Bauern beim Scheunenfest vorgestellt wird, verdient ihr Geld als Tennis-Profi.

Tayisiya Morderger ist 21 Jahre alt und galt einst gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Yana als größte Hoffnung im deutschen Damen-Tennis. Die beiden machten jahrelang die Titel bei den deutschen Juniorinnen-Turnieren unter sich aus. "Diese Zwillinge trainieren so hart wie Steffi Graf", titelte 2015 die "Welt". Tayisiya Morderger spielt noch immer Tennis, versucht sich bei kleineren Turnieren auf der ITF-Tour, häufig auch im Doppel mit ihrer Schwester. Aktuell ist sie die Nummer 508 der Welt, als beste Platzierung hat sie Position 400 stehen.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

With my Girl @yanusik_97_ . #tennis#doubleonlywithyou

Ein Beitrag geteilt von Tayisiya Morderger (@tayuschka) am

Das ist aller Ehren wert, aber seinen Lebensunterhalt kann man so kaum finanzieren. Die hohen Preisgelder werden nur auf der WTA-Tour ausgeschüttet, von der Tayisiya mit ihrem aktuellen Ranking weit weg ist. Die Karriere stagniert. "Um weiterzukommen, müssen wir zu Turnieren nach China, Japan oder in die USA. Doch dafür fehlt uns das Geld", sagte Mutter Yulia 2015 der "Welt".

Nun also macht Tayisiya bei "Bauer sucht Frau" mit. Möglicherweise, um die große Liebe zu finden. Vielleicht aber auch mit dem Hintergedanken, durch den TV-Auftritt für Sponsoren interessant zu werden. Das weiß nur Tayisiya selbst. Der "Bild" sagte die 21-Jährige: "Wenn ich mich richtig verliebe, kann ich mir alles vorstellen. Dann würde ich ihn natürlich auch auf dem Hof unterstützen und helfen. Ich würde aber weiterhin als Tennis-Profi arbeiten. Ich finde, keine Frau muss für ihren Mann ihren Job aufgeben. Man weiß ja nie, ob es am Ende mit diesem Mann auch für ewig klappen wird."

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Делать глупости она умеет красиво и губы закусила ,не сказав тебе снова затусила.

Ein Beitrag geteilt von Tayisiya Morderger (@tayuschka) am

Der Auserwählte der gebürtigen Ukrainerin ist Matthias. Mit 23 ist er der jüngste Landwirt der neuen Staffel (hier sehen Sie Bilder von allen Bauern). Beim Scheunenfest konkurriert Tayisiya mit Laura Martina um die Gunst des einsamen Bauern. Doch mit Wettkampfsituationen kennt die ehrgeizige Sportlerin sich ja aus ...

In 13 Staffeln "Bauer sucht Frau" ist so manches Pärchen entstanden. Sehen Sie hier, wer noch zusammen ist.