Die Promis wagen sich erneut aufs Glatteis. Die zweite Staffel "Dancing on Ice" ist schon länger beschlossene Sache. Nun stehen auch die Kandidaten und der Starttermin fest.

Mehr Prominente, mehr "Dancing on Ice", verspricht SAT.1 in einer Pressemitteilung. Am Freitag, 15. November 2019, fällt um 20.15 Uhr der Startschuss für die neue Staffel. Nur zwei Tage später gibt es am Sonntag, 17. November, ebenfalls live um 20.15 Uhr eine zusätzliche Folge. Alle weiteren Folgen werden freitags um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Während in der ersten Staffel noch acht Promi-Kandidaten ihr Glück auf dem rutschigen Eis versuchten, sind es in der zweiten Staffel sogar zehn Kandidaten. Die meisten von ihnen kennt man schon aus dem Reality-TV-Kosmos - z.B. Ex-"Bachelorette Nadine Klein, Ex-"Dschungelkönig" Joey Heindle oder Klaudia mit K, ehemaliger Publikumsliebling bei "Germany's Next Topmodel". Heindle tanzt übrigens mit seiner Freundin Ramona, die ihn als Profi-Eiskunstläuferin trainiert.

Schauspieler Eric Stehfest versucht nach "Let's Dance", wo ihn eine Verletzung stoppte, einen zweiten Anlauf als Tänzer. Ein Vorteil für ihn: Seine Mutter war in der DDR Eiskunstläuferin. Außerdem mit dabei: die frühere Nationaltorhüterin Nadine Angerer, Selfmade-Millionär Jens Hilbert, Moderator Peer Kusmagk, Schauspielerin Jenny Elvers, Sängerin und Schauspielerin Lina Larissa Strahl und Model André Hamann.

"Schlittschuhlaufen gehörte für mich schon immer zur Vorweihnachtszeit wie Lebkuchen und Glühweintrinken. Dass wir nun schon im November loslegen mit der zweiten Staffel 'Dancing on Ice' freut mich unfassbar doll. Jetzt passt alles zusammen - und mit unseren zehn neuen Promis wird es grandios", sagt Marlene Lufen, die erneut zusammen mit Daniel Boschmann moderieren wird. "Es wird romantisch, lustig und viel härter. Unsere zehn Prominenten sind schon mit ihren Profi-Partnern auf dem Eis und mussten sich sogar schon durch ein Boot-Camp kämpfen", sagt Boschmann.

Während die Zahl der Kandidaten gesteigert wurde, ist die "Dancing on Ice"-Jury etwas geschrumpft. Olympiasiegerin Katharina Witt, Eiskunstlauf-Kommentator Daniel Weiss und Judith Williams ("Die Höhle der Löwen") sind wieder dabei. Cale Kalay ist hingegen nicht mehr Teil der Jury. Zu den Gründen für sein Ausscheiden machte SAT.1 keine Angaben.

Die erste Staffel von "Dancing on Ice" hatte Sarah Lombardi für sich entschieden. Sie war gemeinsam mit Eistänzer Joti Polizoakis angetreten.


Quelle: areh