Die Krimiserie "Der Alte" ist für das ZDF nach wie vor ein Quotengarant. Nun gibt es acht neue Folgen am Freitagabend.

Klar, die ZDF-Erfolgsserie für den Freitagabend heißt natürlich "Der Alte", verkörpert von Hauptkommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp) mit seinem knorrig-unbestechlichen Charme. Aber diesmal hätte der Einstieg in die neue Staffel ausnahmsweise auch "Die Alte" oder "Die Alten" heißen können. In einer Seniorenresidenz wird nämlich eine Heimbewohnerin tot in ihrem Bett gefunden. Vor allem die resolute bis renitente Zimmernachbarin Isa von Wangenheim, gespielt von Star-Schauspielerin Gaby Dohm ("Schwarzwaldklinik", "Um Himmels Willen"), will nicht an eine natürliche Todesursache glauben – und schaltet deswegen die Polizei ein. Tatsächlich mehren sich Hinweise, die viele Fragen aufwerfen. Wer könnte am Ableben von Radka Richter Interesse gehabt haben?

Mit der ihm eigenen Hartnäckigkeit, aber auch patriarchaler Gelassenheit nimmt der Hauptkommissar zusammen mit seinem bewährten Team die Ermittlungen auf. Mit dabei sind wieder Lenny Wandmann (Thimo Meitner), Annabell Lorenz (Stephanie Stumph), Tom Kupfer (Ludwig Blochberger) und Dr. Franziska Sommerfeld (Christina Rainer).

Rasch gerät Voss an die Tochter der Getöteten (Gabriela Lindl), die zuvor selten ein gutes Wort über ihre Mutter verlor. Zudem war die Getötete, die offenbar gewaltsam erstickt wurde, durchaus vermögend – und Tochter Ivanka hoch verschuldet. Doch dann fällt auch ein Verdacht auf Heimleiter Timo Götze (Wowo Habdank).

Mit dem neuen Fall "Unvergessen" startet die "Der Alte"-Reihe wieder durch. Weitere sieben Folgen werden im ZDF jeweils freitags auf dem angestammten Sendeplatz um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Der Alte – Fr. 20.03. – ZDF: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH