Wenn der Sohn zum ersten Mal seine Freundin mit nach Hause bringt, stellt sich häufig die Frage, wie sie wohl mit der Mutter auskommt. Für Barbara Becker war das überhaupt kein Problem, wie sie im Gespräch mit Barbara Schöneberger im Radio-Talk "Mit den Waffeln einer Frau" verriet.

Denn mit der Freundin von ihrem Sohn Noah, Taina Moreno de Oliveira Lagoeiro, habe sie sich sofort gut verstanden. "Sie ist ganz toll, weil sie wirklich wahnsinnig gut auf Noah aufpasst", so Becker. Außerdem finde sie schön, dass sie sie auch alleine anrufen könne.

Vor allem zum Thema Ernährung könne sie sich gut mit Taina austauschen. "Ihre Eltern kommen aus Brasilien, aber sie ist in Holland groß geworden", erzählt die 53-Jährige. "Und sie kann ganz tolle Suppen machen." Gutes Essen sei schon immer wichtig für Becker gewesen, auch in Hinsicht auf Kindererziehung. "Da war ich strenger als mit den Hausaufgaben, muss ich wirklich sagen." Erst mit acht Jahren habe Noah sein erstes Eis gegessen – und sei dafür heute sehr froh. "Fast jeden Tag bekomme ich irgendwelche Liebesbotschaften", so die Schauspielerin. "Zum Beispiel 'Vielen Dank dafür, dass du mir gezeigt hast, was ich essen soll'."

Das gesamte Interview mit Barbara Becker wird am Samstag, 21. März, ab 11.00 Uhr, bei barba radio zu hören sein. Zu empfangen ist der Sender auf barbaradio.de oder per "barba radio"-App. Darüber hinaus kann das Gespräch ab Montag, 23. März, auch als Podcast gestreamt werden.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH