20.03.2021 RTL-Datingshow

"Der Bachelor": Wann kommt der Talk danach mit Frauke Ludowig?

Woche für Woche muss "Bachelor" Niko Griesert eine oder mehrere Kandidatinnen nach Hause schicken. Hier erfahren sie, wer wann ausgeschieden ist raus ist und wer die letzte Rose bekommen hat.
BILDERGALERIE
Woche für Woche muss "Bachelor" Niko Griesert eine oder mehrere Kandidatinnen nach Hause schicken. Hier erfahren sie, wer wann ausgeschieden ist raus ist und wer die letzte Rose bekommen hat.  Fotoquelle: TVNOW

Der Talk danach hat beim "Bachelor" schon Tradition. Unmittelbar nach dem Finale wird noch einmal Tacheles geredet. Doch in diesem Jahr müssen sich die Fans länger gedulden.

Anders als in den Vorjahren wird die Sendung mit Frauke Ludowig nicht direkt nach dem Finale gesendet. Stattdessen macht RTL für "Der Bachelor - Nach der letzten Rose" eine Woche später (Mittwoch, 24. März) den Sendeplatz um 20.15 Uhr frei (wegen einer Sondersendung zur Corona-Krise beginnt der"Bachelor"-Talk erst um 20.30 Uhr). Was steckt hinter der veränderten Programmplanung?

Hauptgrund dürfte sein, dass sich RTL in diesem Jahr vom Talk danach besonders gute Einschaltquoten verspricht. Gerüchteweise gibt es viel zu besprechen, denn "Bachelor" Niko soll mit Gewinnerin Mimi nicht mehr zusammen sein. Außerdem hat der "Bachelor" im Finale eine eigentlich schon ausgeschiedene Kandidatin zurückgeholt. Das gab's noch nie!

HALLO WOCHENENDE!
Interviews, TV-Tipps und vieles mehr: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Deshalb dauert das Finale anders als in den Vorjahren diesmal zwei Stunden (inklusive Werbung natürlich). In den Vorjahren lief das eigentliche Finale meist nur etwa eine Stunde, danach ging es zum Talk. Auch die große Aussprache bei Frauke Ludowig eine Woche später ist diesmal für zwei Stunden angesetzt.

Bei einem so wankelmütigen "Bachelor" gibt es schließlich einiges zu bereden. Wie haben die Kandidatinnen sein Hin und Her empfunden? Zudem wollen die Zuschauer wissen: Ist er wirklich mit der zweitplatzierten Michèle zusammen, wie es verschiedene Medien berichten? Die Antwort von Niko selbst gibt es - hoffentlich - am 24. März bei RTL. 

Bei Streaming-Anbieter TVNOW ist der Talk ab Samstagabend, 20. März, im Premiumbereich abrufbar.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren