VOX zeigt sechs neue Folgen der Gründershow "Die Höhle der Löwen". Es sind die letzten mit Frank Thelen, der als "Löwe" aufhört. Sein Nachfolger Nico Rosberg wird erstmals im Herbst im Einsatz sein.

In den letzten Jahren wurde der Raubtierkäfig von VOX erst im frühen Herbst geöffnet. Diesmal startet "Die Höhle der Löwen" bereits im Frühjahr, ab 10. März, immer dienstags, um 20.15 Uhr, und tritt gegen somit die ProSieben-Show "The Masked Singer" an. Auch die Anzahl der "DHDL"-Folgen ist neu: Mit insgesamt nur sechs Episoden ist diese siebte Ausgabe halb so lang wie üblich – ein kurzer Abschied also von Ur-Löwe Frank Thelen: Es sind die letzten Folgen mit ihm als Investor.

Im November gab Thelen bekannt, dass er aus der Sendung aussteigen werde. Sein Ersatzmann nimmt aber erst ab Staffel acht Fahrt auf: Ex-Formel-1-Pilot Nico Rosberg steht in den Startlöchern und nimmt dann – voraussichtlich ab Herbst 2020 – neben den anderen Löwen Judith Williams, Carsten Maschmeyer, Dagmar Wöhrl, Georg Kofler, Ralf Dümmel und Nils Glagau Platz.

Die sechs letzten Folgen mit Frank Thelen wurden bereits Mitte 2019 aufgezeichnet. Um ein Investment pitchten unter anderem Bianca Berk und Jörg Köhler mit ihrem Start-up "bruXane", eine laut Senderangaben "moderne Zahnschiene, die die Zähne schützen und die Knirsch-Aktivität reduzieren soll". Zeevi Chaimovitch, Markus Treiber und Jörn Gutowski wollten die Löwen mit ihrer glutenfreien Soja-Alternative "KOFU" überzeugen, die lediglich aus Wasser, Salz, Kichererbsen und Gewürzen besteht.

Auf ein gutes Investment der Unternehmer hofft auch der Gründer Hannes Mirow: Bei dem von ihm entwickelten Produkt "Panthergrip" handelt es sich um den VOX zufolge "ersten rutschfesten Schienbeinschoner", der Klettband oder umständliche Tape-Meter vergessen machen soll. Die Außenfläche des Schoners soll bereits zum Patent angemeldet worden sein. Moderiert werden die neuen Episoden Amiaz Habtu.

Die Höhle der Löwen – Di. 10.03. – VOX: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH