"Guten Abend, mein Name ist Barbara Eligmann": Mit diesem Einstieg in ihre TV-Sendung "Explosiv" wurde die damalige RTL-Moderatorin in den 90er-Jahren zum Kult. Nun feiert Barbara Eligmann, die das Magazin bis 2000 moderierte, ihr Fernseh-Comeback: Ab Samstag, 24. Februar, übernimmt die 54-Jährige die deutschsprachige Moderation der US-Crime-Show "Abgründe – Unfassbare Verbrechen", die der "Frauensender" TLC in deutscher Erstaustrahlung zeigt.

Jeden Samstag um 22.15 Uhr präsentiert die mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnete TV-Frau echte Kriminalfälle, die aufgrund ihrer schrecklichen Hintergründe international Schlagzeilen machten. Mit Zeugen-Interviews und nachgestellten Szenen nähert sich das Real-Crime-Format in 20 Episoden Verbrechen, die von der Bestsellerautorin und Journalistin Aphrodite Jones ausgewählt und recherchiert wurden. Eligmann liefert zu den US-Original-Szenen einen deutschen Moderationsteil.

"Das wahre Leben ist für mich spannender als jeder Krimi", sagt Eligmann selbst zur Wahl ihres Comeback-Formats. "Ich habe es schon immer geliebt, Hintergründe aufzudecken und Details zu erforschen", so die Wahl-Kölnerin, die nach acht Jahren "Explosiv" unter anderem auch im SAT.1-Wissensmagazin "Clever! – Die Show, die Wissen schafft" zu sehen war.


Quelle: teleschau – der Mediendienst