Ja, ist denn schon wieder "Germany's Next Topmodel"? Noch nicht ganz: Allerdings haben in Berlin gerade die Dreharbeiten für die 14. Staffel der beliebten Casting-Show, die im Frühjahr bei ProSieben ausgestrahlt werden soll, begonnen. Zuletzt wurde bekannt, dass die Macher rund um Chef-Jurorin und selbsternannte "Model-Mama" Heidi Klum kräftig am Konzept des Klassikers geschraubt haben.

So wird es in der neuen "GNTM"-Staffel erstmalig keine festen Juroren an der Seite von Heidi Klum geben – dafür wechselnde Gäste, die mit ihr die Talente und die Schönheit der neuen jungen Mädchen begutachten. Nun hat "Bild" eine kleine Sensation aufgedeckt: Für die Begutachtung der ersten neuen Kandidatinnen hat sich Heidi Klum mit Lena Gercke ausgerechnet die allererste "Topmodel"-Gewinnerin, Siegerin der Staffel aus dem Jahr 2006, an ihre Seite geholt.

Die 30-jährige Blondine hat ohnehin längst das Model- gegen das TV-Geschäft eingetauscht: Aktuell moderiert Lena Gercke an der Seite von Thore Schölermann die neue "The Voice of Germany"-Staffel auf ProSieben und SAT.1. Als weitere Gast-Juroren für "GNTM" sind auch wieder prominente Namen im Gespräch – darunter Wolfgang "Wolle" Joop.

Dass Thomas Hayo in der neuen "GNTM"-Staffel nicht mehr mit von der Partie sein wird, steht allerdings fest: Er hatte seinen Rückzug von dem Erfolgsformat bekannt gegeben. Unklar ist, wie Designer Michael Michalsky, der zuletzt "Team"-Kapitän zusammen mit Thomas Hayo bei der Auswahl von "Heidis Mädels" war, künftig in die Show eingebunden wird. Gast-Juror wird er auf jeden Fall sein: Auf seiner Instagram-Seite veröffentlichte Michalsky gleich mehrere Aufnahmen von den Dreharbeiten der ersten neuen "GNTM"-Folge.


Quelle: teleschau – der Mediendienst