25 Jahre sind Jürgen und Ramona Drews bereits verheiratet. Doch von Liebesfrust gibt es bei dem Schlagersänger und seiner Frau keine Spur – ganz im Gegenteil ...

Bei einer Miss-Wahl lernten sie sich 1991 kennen, drei Jahre später heirateten Jürgen Drews und Ramona Middendorf. Nun feiert das Paar Silberne Hochzeit – und ist glücklich wie am ersten Tag. "Ich war sofort fasziniert von Ramona – und dieser Zustand hält bis heute an", schwärmt der Schlagersänger im Interview mit der "Bild" von seiner Frau. Auch nach so langer Zeit seien sie noch immer verrückt nacheinander – "in allen Bereichen", wie Drews hinzufügt.

Dass das auf Gegenseitigkeit beruht, bestätigt auch Ramona Drews: "Wir lieben uns wirklich noch wie am ersten Tag unseres Zusammenseins." Das Geheimnis einer guten Ehe sei vor allem gegenseitiger Respekt. Und auch wenn Jürgen Drews ständig im Mittelpunkt vor allem auch der weiblichen Fans steht, sei er der Versuchung nie erlegen, seit er Ramona kennt. "Treu zu sein, ist mir bei Ramona nie schwergefallen, weil ich in ihr die Frau meines Lebens gefunden habe. Sie ist alles, was ich will." Der Sänger freue sich auf noch viele Jahre mit seiner Ehefrau, für seinen Lebensabend habe er einen ganz besonderen Wunsch: "Wenn ich dann einmal gehen muss, will ich in Ramonas Armen sterben."

Jürgen und Ramona Drews sind seit 1994 verheiratet und haben eine gemeinsame Tochter, Joelina. Aus seiner ersten Ehe hat der Schlagersänger noch einen Sohn, der 1981 geboren ist.


Quelle: teleschau – der Mediendienst