"Jurassic World: Das gefallene Königreich" landete mit rund 2,4 Millionen Kino-Zuschauern hierzulande in den Top 5 der besucherstärksten Filme dieses Jahres. 2021 soll Teil drei des erfolgreichen Franchises in die Kinos kommen. In "Jurassic World 3" geht es um die im Vorgänger entkommenen Dinosaurier, die nach ihrer Flucht von der Insel nicht eingefangen werden konnten. Nun steuern die prähistorischen Kreaturen geradewegs aufs amerikanische Festland zu.

Ob sie dort zu einer Gefahr für die Menschen in den Städten werden, hat Regisseur Colin Trevorrow verraten: "Ich habe keine Ahnung, was Dinosaurier dazu bringen sollte, eine Stadt zu terrorisieren. Sie können sich nicht organisieren. Wir haben auf der ganzen Welt tödliche Raubtiere in freier Wildbahn, die keine Menschen in städtischen Gebieten jagen. Auf was ich mich jedoch am meisten freue, ist, dass möglicherweise ein Dinosaurier auf einer nebligen Nebenstraße direkt vor einem Auto aufkreuzt oder auf einem Campingplatz nach Nahrung sucht. Eine Welt, in der Dinosaurier-Interaktionen unwahrscheinlich, aber möglich sind – genauso wie wir auf Bären oder Haie achten. Wir jagen Tiere, leben mit ihnen, hüten sie und züchten sie. Wir sind diejenigen, die in ihr Territorium eindringen und dafür den Preis zahlen. Aber wir führen keine Kriege mit ihnen. Wenn das der Fall wäre, hätten wir diesen Krieg schon vor langer Zeit verloren."

Für die Dinosaurier des "Jurassic Park"-Universums gelte laut Trevorrow das Gleiche wie für alle anderen wilden Tiere auch: Ihr Ziel sei es, zu überleben, sie töten Menschen nicht aus Vorsatz. "Der Film zeigt die Konsequenz einer Geschichte, die vor 25 Jahren begann. Die Fans werden begeistert sein. 'Jurassic World 3' wird ein Science-Thriller, so wie es auch 'Jurassic Park' war," verspricht er.

Die aus den ersten Teilen bekannten Darsteller Chris Pratt und Bryce Dallas Howard sind erneut mit dabei. Es bestehe nach Aussagen von Trevorrow sogar die Möglichkeit, dass Schauspieler aus dem Klassiker "Jurassic Park" auftauchen. Wer genau das sein wird, das werden die Fans spätestens im Juni 2021 erfahren, wenn "Jurassic Word 3" in den Kinos anläuft.


Quelle: teleschau – der Mediendienst