Mit seinem Debüt "Oh Boy" hat Regisseur Jan-Ole Gerster die Messlatte hoch gelegt. Nun beginnen die Dreharbeiten zu seinem neuen Film "Lara".

Sechs Lolas, der Europäische Filmpreis für den besten Nachwuchsfilm und zahlreiche weitere Auszeichnungen gewann Jan-Ole Gerster mit seinem Debüt "Oh Boy". Nun haben in Berlin die Dreharbeiten für den zweiten Film des gefeierten Regisseurs begonnen. Wieder mit dabei: "Oh Boy"-Hauptdarsteller Tom Schilling.

Der 35-Jährige spielt den Sohn der Titelfigur "Lara" (Corinna Harfouch), der zu seiner Mutter ein angespanntes Verhältnis hat: Zur Aufführung seiner ersten eigenen Komposition hat der Konzertpianist sie nicht eingeladen, seinen Vater und dessen neue Freundin hingegen schon. Karten für das Konzert hat Lara dennoch. Und die will sie nun an ihrem 60. Geburtstag nach sehr eigenwilligem Prinzip unter die Leute bringen.

In weiteren Rollen sind unter anderem Volkmar Kleinert, Rainer Bock, Gudrun Ritter, Maria Dragus, Barbara Philipp, Tina Pfurr und Friederike Kempter zu sehen. "Lara" soll 2018 in die Kinos kommen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst