Erneut widmet Sonja Zietlow sich einem Countdown ungewöhnlicher Geschichten. In einer neuen Folge ihrer RTL-Ranking-Show listet sie "Die 25 schillerndsten Storys rund um die Schönheit".

Rund 300 Euro gibt die deutsche Frau durchschnittlich im Jahr für ihre Schönheit aus. Für dieses Geld bekommt sie Produkte zur Gesichts- und Körperpflege sowie dekorative Kosmetik. Weitere Kosten beispielsweise für den Coiffeur kommen hinzu. Doch wohl nur die wenigsten Damen erreichen Ausgaben von umgerechnet 22.500 Euro. Diesen recht hohen Betrag hat die englische Pflegerin Jasmine Sullivan in den letzten beiden Jahren investiert. Allerdings nicht für sich, sondern in ein besonders süßes Aussehen ihrer Tochter.

Das kleine Mädchen trägt den hübschen Namen Minnie-Beau. Sie ist gerade mal zwei Jahre jung. Nicht nur mit diesem durchaus verantwortungslosen Beispiel zeigt Sonja Zietlow in einem neuen Ranking der "25"-Reihe, wie weit Menschen bereit sind, nur im Zeichen der Schönheit zu gehen. Die Grenzen zum Hässlichen können dabei fließend sein.


Quelle: teleschau – der Mediendienst