Gegen das Sommerloch setzt ProSieben zum nun zweiten Mal in den heißen Monaten auf die Kraft der Stars. Und das im wahrsten Sinne des Wortes! Nach Pop vs. Rock mit Pietro Lombardi und Gil Ofarim im Juli duellieren sich nun Comedian Faisal Kawusi und Schauspieler Ralf Moeller bei "Schlag den Star" um einen Jackpot-Preis in Höhe von 50.000 Euro.

"Mr. Comedy" gegen "Mr. Universum" bringen gemeinsam schon einige Kilos auf die Waage. Doch nur Kraft und Masse werden über einen Sieg bei bis zu neun Runden im direkten Duell gegeneinander nicht entscheiden. Moderator Elton hinterfragt auch wieder Köpfchen, Geschick und Allgemeinwissen, beispielsweise beim Klassiker "Blamieren oder Kassieren".

Nach einem letzten Live-Duell am Samstagabend zwischen Lena Gercke und Lena Meyer-Landrut war "Schlag den Star" seit Mai vergangenen Jahres nicht mehr im Programm von ProSieben zu sehen. Dabei erzielte die einst von Stefan Raab erfundene Show-Reihe im vergangenen Jahr durchaus ordentliche Quoten. Die letzten vier Ausgaben erreichten im Schnitt mehr als 14 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst