Was für eine schöne Nachricht für Fans der Sternensaga: Die 2016 verstorbene Schauspielikone Carrie Fisher wird auch im neunten Teil von "Star Wars" zu sehen sein. Mithilfe von bislang nicht verwendetem Material der Dreharbeiten zum siebten Teil kann sie als Leia Organa trotzdem wieder Teil des Casts sein. Das berichtet unter anderem das Medienportal "IGN".

Auch Mark Hamill, der in "Star Wars" Leias Bruder Luke spielt, bleibt dem Franchise erhalten. Neben der Ankündigung seiner eigenen Mitwirkung äußerte er sich nun auch zur ungewöhnlichen Rückkehr seiner Kollegin in einem wehmütigen Post auf Instagram.

Zu einer emotionalen Fotomontage schrieb er: "Es ist bittersüß, dass ich mein letztes Kapitel ohne sie beschreiten muss – sie ist einfach unersetzlich." Trost finde er nun in der Tatsache, dass Fisher tatsächlich nicht ersetzt werde. Todd Fisher gab bereits vor einigen Wochen bekannt, dass seine verstorbene Schwester auch im bislang unbetitelten neunten Kapitel mit dabei sein wird.

J.J. Abrams, der nach "Star Wars: Das Erwachen der Macht" nun auch beim finalen Kapitel als Autor und Regisseur fungiert, erklärte die Entscheidung wie folgt: "Es war uns nicht möglich, einen wahrhaft zufriedenstellenden Abschluss der Skywalker-Saga zu finden, in dem sie nicht vorkommt." Weiter fügte er hinzu: "Wir hatten nie vor, jemand anderen zu engagieren oder einen computeranimierten Charakter zu benutzen." Durch die Unterstützung und den Segen ihrer Tochter Billie Lourd, die ebenfalls in der neuen Trilogie mitspielt, habe man einen Weg gefunden, Carrie Fishers Erbe und Rolle zu ehren und mithilfe von bislang ungenutztem Material zurückzubringen. Lourd und ihr Onkel Todd Fisher stimmten einer Verwendung des Materials bereits zu.

Neben Carrie Fisher und Mark Hamill wird auch Billy Dee Williams seine Rolle des Lando Calrissian aus der Originaltrilogie im neunten Teil erneut spielen – zur Freude vieler Fans. Mit Keri Russell ("The Americans"), Naomi Ackie ("Lady Macbeth") und Richard E. Grant ("Logan") sind auch drei neue Gesichter mit an Bord, die den bewährten Cast rund um Daisy Ridley, John BoyegaAdam Driver und Oscar Isaac bereichern. Die Dreharbeiten beginnen bereits diese Woche, Kinostart von "Episode IX" ist am 19. Dezember 2019.


Quelle: teleschau – der Mediendienst