Wolfgang Stumph ist von 1995 bis 2014 in 50 Folgen als Kriminalhauptkommissar Wilfried Stubbe im ZDF zu sehen gewesen. Jetzt steht der Schauspieler erneut für ein 90-minütiges "Stubbe"-Special vor der Kamera.

In "Stubbe – Tod auf der Insel" reist der pensionierte Kriminalist nach einer Herz-OP nach Amrum. Schnell wird aus dem als Erholungsurlaub geplanten Aufenthalt aber bitterer Ernst, denn als eine ehemalige Inselbewohnerin tot aufgefunden wird, erwachen in Stubbe wieder die Ermittlerinstinkte. Da die beiden Inselpolizisten noch nie mit einem Mord zu tun hatten, hilft Stubbe ihnen bereitwillig – und gerät bald mit dem vom Festland herbeigerufenen Kollegen aneinander.

Noch bis Anfang Dezember wird auf Amrum, Husum und Umgebung gedreht, als Regisseur steht Oliver Schmitz hinter der Kamera. Neben Stumph spielen unter anderem Heike Trinker, Caroline Hanke, Knud Riepen sowie Ramona Kunze-Libnow. Wann der Film im Zweiten ausgestrahlt wird, ist noch offen.

Zuletzt hatte das ZDF Claus Theo Gärtner für ein "Matula"-Spezial aus dem Ruhestand geholt – mit Erfolg: Der Film erzielte so gute Quoten, dass zwei Fortsetzungen folgen sollen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst