Erst im kommenden Jahr startet die RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" in eine neue Runde. Schon jetzt steht fest, wer der neue Rosenkavalier sein wird. Bilder von den Dreharbeiten beweisen: Er ist schon auf Traumfrau-Suche.

Er arbeitet als Immobilienmakler für das Auktionshaus "Sotheby's", lebt im sonnigen Sarasota, Florida, und hat bekannte Verwandtschaft: Der 32-jährige Daniel Völz ist der neue Bachelor bei RTL. Zum Beweis hat die "Bild" (kostenpflichtiger Inhalt) entsprechende Fotos von den Dreharbeiten in Miami veröffentlicht. Zu sehen ist Völz im Gespräch mit zwei Kandidatinnen und einem Glas Wein in der Hand.

Der Junggeselle, der an der Loyola Universität in New Orleans studiert hat, ist in der TV-Welt bislang noch unbekannt. Für seinen Großvater, seine Mutter und seinen Onkel gilt das allerdings nicht: Wolfgang Völz arbeitet als Schauspieler und Synchronsprecher und lieh schon Käpt'n Blaubär in der "Sendung mit der Maus" seine Stimme. Rebecca Völz war bereits in Serien wie "Derrick" und 1977 in einer Tatort-Folge ("Reifezeugnis") zu sehen. Bekannt ist sie aber auch als deutsche Stimme von Jennifer Grey in "Dirty Dancing". Benjamin Völz, der Onkel vom neuen Bachelor, ist zudem als deutscher Synchronsprecher der US-Stars Keanu Reeves und Charlie Sheen zu hören.

RTL selbst hat sich noch nicht zu Daniel Völz geäußert. Im Normalfall verrät der Kölner Privatsender erst kurz vor dem Start der neuen Staffel, wer der Bachelor ist. Die neuen Folgen der Kuppelshow werden voraussichtlich im Februar und März 2018 ausgestrahlt.