"Tanz der Teufel" sei gewaltverherrlichend und verletze die Menschenwürde, urteilten deutsche Gerichte in den 80-ern und setzten den Horrorfilm von Sam Raimi kurzerhand auf den Index.

Seit vergangenem Jahr darf der Film über eine Gruppe Jugendlicher, die sich böser Dämonen erwehren muss, wieder frei verkauft werden – sogar an 16-Jährige. Am Sonntag, 24. September, 22.35 Uhr, feiert der Film nun seine Premiere im deutschen Free-TV – 36 Jahre nach seiner Entstehung.

Tele 5 zeigt das umstrittene Werk im Rahmen einer Horror-Classics-Reihe (ab 27. August, immer sonntags). Neben "Tanz der Teufel" und seinen beiden Fortsetzungen ("Tanz der Teufel 2", 1. Oktober, 22.40 Uhr) und "Armee der Finsternis", 8. Oktober, 20.15 Uhr) stehen weitere Genre-Klassiker wie Stephen Kings "Misery" (10. September, 20.15 Uhr) und Bram Stoker's Dracula" von Francis Ford Coppola (1. Oktober, 20.15 Uhr) auf dem Programm.


Quelle: teleschau – der Mediendienst