23.02.2015

Vier Oscars für "Birdman" – und wer bekam die anderen?

Gleich zu Anfang war die Aufregung bei den deutschen Fernsehzuschauern groß. Die Live-Übertragung der Oscars-Gala brach für sieben Minuten ab. Als Ursache meldete ProSieben, die Leitung sei „abgerauscht". Doch dann lief alles nach Plan – und es gab auch wenige Überraschungen bei den Gewinnern. Hier sind sämtliche Kategorien im Überblick …

Alle Oscar-Gewinner im Überblick:

Bester Film
Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)

Bester Hauptdarsteller
Eddie Redmayne - Die Entdeckung der Unendlichkeit

Beste Hauptdarstellerin
Julianne Moore - Still Alice - Mein Leben ohne Gestern

Beste Regie
 - Birdman

Bester Nebendarsteller:
J. K. SimmonsWhiplash

Beste Nebendarstellerin:
Patricia Arquette - Boyhood

Bestes Originaldrehbuch
Alejandro González Iñárritu, Nicolás Giacobone, Alexander Dinelaris &  - Birdman

Bestes adaptiertes Drehbuch
Graham Moore - The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben

Bester Animationsfilm
Baymax - Riesiges Robowabohu

Bester fremdsprachiger Film:
Ida (Polen)

Bester Dokumentarfilm
Citizenfour

Beste Kamera
Emmanuel Lubezki - Birdman

Bestes Kostümdesign
Milena Canonero - Grand Budapest Hotel

Bester Schnitt
Tom Cross - Whiplash

Bester animierter Kurzfilm
Feast

Bester Kurzfilm
The Phone Call

Bestes Szenenbild
The Grand Budapest Hotel

Bester Dokumentar-Kurzfilm
Crisis Hotline: Veterans Press 1

Bestes Make-Up & Hairstyling
The Grand Budapest Hotel

Beste Filmmusik
The Grand Budapest Hotel - Alexandre Desplat

Bester Filmsong
"Glory" aus Selma

Bester Tonschnitt
American Sniper

Bestes Ton-Mixing
Whiplash

Beste visuelle Effekte
Interstellar

Das könnte Sie auch interessieren