01.10.2021 "HALLO!"-Podcast – Folge 8

Kai Pflaume: "Mir war es wichtig, dass man diese Kinder vorstellt"

von Stephan Braun
Kai Pflaume und "Klein gegen Groß" feiern Jubiläum.
Kai Pflaume und "Klein gegen Groß" feiern Jubiläum.  Fotoquelle: NDR/Petra Stadler

Zehn Jahre spannende Duelle von Kindern und Promis: Die ARD-Sendung "Klein gegen Groß" feiert runden Geburtstag. Zudem startet die neue Staffel der ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?". Wir haben Moderator Kai Pflaume getroffen und mit ihm eine neue Folge für unseren prisma-Podcast "HALLO!" aufgenommen. 

Erinnerst du dich noch daran, als man dir damals das Konzept von "Klein gegen Groß" vorgestellt hat?

Kai Pflaume: Total! Das Konzept war zu dem Zeitpunkt, als wir das erste Mal darüber geredet haben, eher eine Grundidee. Und diese Grundidee bestand darin, dass es Kinder mit besonderen Talenten und Fähigkeiten gibt, die gegen prominente Erwachsene in einem Duell antreten. Ich habe direkt gesagt, dass es mir extrem wichtig wäre, dass man diese Kinder vorstellt und sie nicht nur in der Studiosituation trifft. Man soll als Zuschauer schon sehen, dass die Kinder auch ein normales Leben haben. Also dass sie nicht in ihrer speziellen Begabung gefangen sind.

Juckt es dich nicht, mal selbst den Großen zu spielen und gegen die Kinder anzutreten? Du bist ja sportlich sehr aktiv und ziemlich fit.

Also grundsätzlich gibt es hier und da Sachen, wo ich sage, da wäre ich auch ein ganz guter Gegner. Aber das schließt das Format einfach komplett aus. Wenn ich die Kinder besuche, probiere ich ja aus, was sie so Besonderes können. Aber ich muss sagen, dass ich an neun von zehn Talenten am Ende doch scheitere.

Wer ist vor so einem Duell aufgeregter? Die Kinder oder die Promis?

Also die Kinder sind in der Mehrheit wirklich erstaunlich cool, die wissen natürlich genau, was sie da tun. Viele dieser Dinge haben sie sich auch spielerisch angeeignet, und dementsprechend ist es für sie dann vielleicht eher das Drumherum im Fernsehstudio mit all den Kameras und Leuten, das für sie neu ist. Und es kann natürlich sein, dass sie auf ihr großes Idol treffen, was auch noch einmal für zusätzliche Aufregung sorgt.

Lass uns kurz einen Blick auf die Geburtstags-Show am 16. Oktober werfen. Kannst du ein bisschen was verraten?

Es wird keine Sendung werden, wo wir permanent zurückschauen. Der Geburtstag wird natürlich thematisiert und es wird hier und da mal einen Punkt geben, wo man etwas aus den vergangenen zehn Jahren aufgreift. Es ist toll, zu sehen, wie sich die Sendung weiterentwickelt hat. Und ich glaube, wir werden vielleicht in der Jubiläums-Sendung etwas besonders Großes umsetzen, was es so vielleicht noch nicht gegeben hat.

Noch mehr über "Klein gegen Groß" und die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" hören Sie in der neuen Folge des prisma-Podcasts "HALLO!". Außerdem stellt Kai Pflaume sich den Überraschungsfragen von Bernhard Hoëcker und Klaas Heufer-Umlauf und spricht über seine Sneaker-Sammelleidenschaft. Ab sofort überall dort, wo es Podcasts gibt, u.a. bei SpotifyApple PodcastsDeezerAmazon MusicGoogle Podcasts und Podimo. Oder direkt hier im Webplayer hören!

Das könnte Sie auch interessieren