30.09.2021 Neue Staffel der Casting-Show

So will Sarah Connor Talente in ihr TVOG-Team locken

Sarah Connor ist neu in der Jury von "The Voice of Germany".
Sarah Connor ist neu in der Jury von "The Voice of Germany".  Fotoquelle: ProSiebenSAT.1/André Kowalski

Mit zwei neuen Coaches startet "The Voice of Germany" in die neue Staffel. Sarah Connor ist die einzige Frau in der Jury – und hat schon einen klaren Plan.

Die Sängerin gibt am Donnerstag, 7. Oktober, ihr Debüt als TVOG-Coach. Neben ihr auf den roten Sesseln sitzen TVOG-Dauerbrenner Mark Forster, Nico Santos und Johannes Oerdings, der wie Connor zum ersten Mal dabei ist. "Ich fand das Konzept von TVOG immer spannend. Am Ende ist es doch das gerechteste Format, das es gibt das der erste Eindruck tatsächlich ausschließlich über die Stimme kommt", erklärt Connor. "Ich hatte vorher durch mein Leben als Künstlerin und Mama, nie die Zeit, mich so viele Wochen mit einer Fernsehproduktion zu befassen und zu beschäftigen. Daher kam es für mich nicht infrage, als Coach dabei zu sein. Dieses Jahr war aber coronabedingt die Kapazität da und ich hatte Lust auf musikbegeisterte Menschen."

Der 41-Jährigen ist durchaus bewusst, dass die Konkurrent hart ist. "Die wirken alle wie Seite 4 von 4 nette Jungs von nebenan, bei denen man denkt: 'Ach voll die coolen, netten, süßen, charmanten Typen'. Aber die haben auch alle richtig was drauf, sagt Sarah Connor über ihr Jury-Kollegen.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Doch Connor hat schon einen Plan, wie sie besonders begehrten Talente dennoch in ihr Team locken wird. "Wenn ich etwas richtig will, dann werde ich natürlich darum kämpfen. Wenn es sein muss, gehe ich auf die Bühne und singe, um jemanden zu überzeugen, in mein Team zu kommen. Danach ist dann hoffentlich klar, wo der Hase lang läuft", so die Soulsängerin.

Und worauf wird sie bei den Blind Auditions besonders achten? "Ich brauche Soul, Ausbruch, Leidenschaft, Liebe, Verzweiflung und Schmerz. Das sind die Dinge, die ich in einer Stimme hören will und suche", sagt sie: "Mich interessieren Stimmen, die eine Geschichte erzählen. Meistens sind das Stimmen, die schon was erlebt haben."

Die neue "The Voice of Germany"-Staffel läuft ab dem 7. Oktober donnerstags auf ProSieben und sonntags bei SAT.1. "Am meisten freue ich mich jetzt nach dieser Zeit auf echtes Publikum. Das hat mir sehr gefehlt in den letzten Monaten", so Sarah Connor.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren