Tom Cruises Tochter distanziert sich weiter

Suri Cruise schließt Highschool ab: Tom Cruise ist nicht dabei

30.06.2024, 10.55 Uhr
von julo
Tom Cruise mit Tochter Suri kurz nach der Scheidung von seiner Ehefrau Katie Holmes
Tom Cruise mit Tochter Suri kurz nach der Scheidung von seiner Ehefrau Katie Holmes  Fotoquelle: picture alliance / NurPhoto | Mehdi Taamallah

Suri Cruise (18) hat es geschafft: Die Tochter von Katie Holmes hat die Highschool abgeschlossen. Von Papa Tom Cruise fehlte bei der Abschlussfeier allerdings jede Spur.

Erst vor kurzem ist Suri Cruise volljährig geworden. Nun hat die Tochter von Schauspiel-Größe Tom Cruise erfolgreich die Highschool abgeschlossen. Auf Bildern der englischsprachigen Zeitung Page Six ist die junge Frau in einer roten Robe auf ihrer Diplomvergabe zu sehen. Auf den Fotos posiert sie unter anderem mit Freunden und ihrer Mutter Katie Holmes, die sehr stolz auf den Schulabschluss ihrer Tochter wirkt.

Was Suri als Nächstes vorhat, verriet sie in einem TikTok-Video: Die New Yorkerin wird bei ihrer Mutter ausziehen und für ein Studium an der renommierten Carnegie Mellon University nach Pittsburgh ziehen.

Distanz zu Papa Cruise wird größer

Dass ihr Vater Tom Cruise nicht bei der Veranstaltung war, dürfte mittlerweile niemanden mehr überraschen: Suri und Tom sollen seit Jahren keinen Kontakt mehr zueinander haben. Nach ihrem 18. Geburtstag hat Suri sogar ein weiteres Statement gesetzt, das zeigt, was sie von ihrem Vater hält: Sie hat ihren Nachnamen Cruise abgelegt und heißt nun Suri Noelle, was der zweite Vorname ihrer Mutter Katie ist. Unter diesem Namen hat sie nun auch ihren Abschluss gemacht. Es wirkt so, als würde Suri Cruise sich so weit wie möglich von ihrem leiblichen Vater distanzieren wollen. Warum der Kontakt zwischen Vater und Tochter so schlecht ist, erfährst du hier.

Quelle: Gala

Das könnte Sie auch interessieren