RTL-Kuppelshow

"Bauer sucht Frau" läuft jetzt montags und dienstags

von Elisa Eberle
Mit fünf Frauen ist Björn der Spitzenreiter in diesem Jahr. Der Agraringenieur (32) aus dem Westerwald hat Dani (35, Heilmasseurin), Michelle (30, angehende Referendarin), Kathrin (34, Projektentwicklerin), Valeria (27, gelernte Außenhandelskauffrau) und Vanessa (31, Zahnärztin) eingeladen (v.l.).
BILDERGALERIE
Mit fünf Frauen ist Björn der Spitzenreiter in diesem Jahr. Der Agraringenieur (32) aus dem Westerwald hat Dani (35, Heilmasseurin), Michelle (30, angehende Referendarin), Kathrin (34, Projektentwicklerin), Valeria (27, gelernte Außenhandelskauffrau) und Vanessa (31, Zahnärztin) eingeladen (v.l.).  Fotoquelle:  RTL / Stefan Gregorowius

Inka Bause versucht sich in der 17. Staffel von "Bauer sucht Frau" erneut als Kupplerin. Erstmals läuft die Sendung zweimal pro Woche, zudem gibt es eine neue Begleitsendung.

RTL
Bauer sucht Frau
Docutainment • 01.11.2021 • 20:15 Uhr

Es ist eine der beliebtesten Kuppelshows Deutschlands: Durchschnittlich 5,33 Millionen Menschen im Alter ab drei Jahren (16,3 Prozent Marktanteil) sahen im vergangenen Jahr "Bauer sucht Frau" auf RTL. Nun geht das kultige Datingformat in die 17. Staffel. Unter der Moderation von Inka Bause suchen auch in diesem Jahr elf einsame Landwirte sowie eine Single-Pferdewirtin in der Sendung nach der großen Liebe. Die insgesamt zehn Folgen werden dabei erstmals an zwei Tagen pro Woche (immer montags und dienstags, um 20.15 Uhr) ausgestrahlt. Zudem ist ein neues begleitendes Format geplant.

Wie in den vergangenen Jahren erwartet die Zuschauerinnern und Zuschauer ein bunter Trupp von bindungswilligen Bauern: Vom 24-jährigen Schafhalter Dirk aus Schleswig-Holstein über den 40-jährigen Ferkel- und Bienenzüchter Hubert aus Bayern bis hin zum 60-jährigen Biolandwirt Olaf aus Brandenburg nehmen Landwirte und Bäuerinnen aus vielen Regionen und Altersgruppen teil. Die 26-jährige Pferdewirtin Lara ist zudem die erste lesbische Kandidatin seit acht Jahren.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

"Ich finde es toll, den Fokus wieder auf Landwirtschaft zu legen", schwärmt Bause im Interview. "Die Bauern sagen das auch: 'Seit ihr das macht, werden wir wahrgenommen und bekommen viel mehr Anerkennung von allen Seiten." Darüber hinaus profitiere eine Sendung, in der es um Liebe und Zuneigung geht, natürlich von der momentanen Situation: "Die Menschen vereinsamen immer mehr", erklärte Bause. Gerade die vergangenen zwei Pandemie-Jahre hätten diesen Prozess noch einmal beschleunigt.

Umso mehr können sich Fans des Formats deshalb auf die Rückkehr einer alten Tradition freuen: Beim großen Scheunenfest werden die Landwirte ihre Auserwählten erstmals von Angesicht zu Angesicht treffen. Der Musiker DJ Ötzi sorgt dabei für die passende musikalische Untermalung. Einen Tag später erwartet die Fans ein weiteres Schmankerl: Bei "Bauer sucht Frau – Stallgeflüster" (fünf Folgen, immer dienstags, 22.35 Uhr) werden ausgewählte Bauern aus den vergangenen Jahren die aktuelle Folge sichten und dabei ihre Einschätzung zum gezeigten Geschehen abgeben. Den Anfang machen Bauer Uwe und seine Frau Iris.

Bauer sucht Frau – Mo. 01.11. – RTL: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren