Abschied nach 25 Jahren

Günther Jauch präsentiert 2021 zum letzten Mal den RTL-Jahresrückblick

Nach 25 Jahren ist Schluss: Günther Jauch wird den RTL-Jahresrückblick "Menschen, Bilder, Emotionen" in diesem Jahr zum letzten Mal präsentieren.

Er ist eine Institution im deutschen Fernsehen: Seit 25 Jahren präsentiert RTL Anfang Dezember den Jahresrückblick "Menschen, Bilder, Emotionen" mit Günther Jauch. Doch 2021 wird die letzte Ausgabe mit dem 65-Jährigen zu sehen sein. Dies kündigte Jauch in einem entsprechenden Trailer an. RTL bestätigte das Aus jetzt auf Nachfrage des Medienmagazins "DWDL.de". Demnach soll es sich lediglich um ein Aus für den Jahresrückblick, nicht aber für das weitere Engagement von Jauch handeln: Die Quizsendung "Wer wird Millionär?" wird der gebürtige Münsteraner demnach auch 2022 wie gewohnt präsentieren. Wer ihn bei "Menschen, Bilder, Emotionen" als Moderator oder Moderatorin beerben wird, steht derzeit noch nicht fest.

Seit 1996 präsentierte Jauch "Menschen, Bilder, Emotionen" auf RTL. Zuvor war er als Moderator des ZDF-Jahresrückblicks "Menschen!" von 1989 bis 1995 tätig. Diese hatte er von Frank Elstner (1982-1988) übernommen. "2021! Menschen, Bilder, Emotionen" wird am Sonntag, 5. Dezember, um 20.15 Uhr, auf RTL zu sehen sein.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

In dem vierstündigen Live-Format wird Jauch mit seinen prominenten Gästen auf die Geschehnisse des Jahres zurückblicken – von der weiter anhaltenden Corona-Krise über die Flukatastrophe im Juli und die Machtübernahme der Taliban in Afghanistan im August bis hin zur Bundestagswahl im September. Welche Promis im Studio anwesend sein werden, ist noch nicht bekannt.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren