Sendetermin und Moderator

Alle Infos zum "TV Total"-Comeback

10.11.2021, 11.12 Uhr

Nun ist es offiziell: ProSieben hat das Comeback von "TV Total" bestätigt. Wer auf Stefan Raab als Moderator gehofft hat, wird jedoch enttäuscht. Hier finden Sie alle Infos zur Wiederauflage der Kultshow.

Wann läuft "TV Total" wieder bei ProSieben?

Schon am Mittwoch, 10. November 2021, geht es los. Das bestätige ProSieben am Montag. Zuvor hatten bereits verschiedene Medien entsprechend berichtet, u.a. "DWDL" und "Bild". Ein Pilot wurde demnach bereits aufgezeichnet. Ein Trailer für "Young Sheldon", der kurzzeitig durch einen "TV Total"-Einspieler unterbrochen wurde, gab am Samstag den Hinweis auf den neuen Sendeplatz. Eigentlich läuft mittwochs nämlich die Comedy-Serie. "TV Total" wird um 20.15 Uhr gesendet und dauert eine Stunde. 

Läuft "TV Total" dann jede Woche?

Ja, das ist der Plan. Die neuen Folgen sollen von nun an wöchentlich laufen. Im Anschluss an "TV Total" sendet ProSieben um 21.15 Uhr das Magazin  "Zervakis & Opdenhövel. Live.", das bislang montags ausgestrahlt wurde. Die neue Programmplanung soll dem schwächelnden Format auf die Sprünge helfen. Die US-Serien "Young Sheldon", "Die Simpsons" und Co. werden in Zukunft wieder montags laufen.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Wer moderiert "TV Total"?

Stefan Raab möchte weiterhin nicht mehr vor die Kamera. Der langjährige Moderator der Kultsendung zieht mittlerweile lieber als Produzent die Fäden. Stattdessen wird Kabarettist Sebastian Pufpaff das neue "TV Total" moderieren. Pufpaff ist unter anderem durch seine 3sat-Sendung "Noch nicht Schicht!" bekannt. Außerdem wirkt er regelmäßig in der "heute-show" im ZDF mit. Mehr über Sebastian Pufpaff erfahren Sie hier.

Wie wird die Sendung ablaufen?

Dazu ist im Vorfeld noch wenig bekannt. Fest steht: Das sogenannte Nippelboard wird wieder zum Einsatz kommen. Hiermit kann Pufpaff auf Knopfdruck lustige Einspieler starten. Die Musik kommt wie früher von den Heavytones. Auf einer Pressekonferenz sagte Pufpaff am Montag: "Wir sind angetreten, um zu richten, zu bewerten und abzustrafen."

Was sagen die Beteiligten?

In seiner Pressemitteilung hielt sich der Sender extrem knapp und auch die Macher verlieren im Vorfeld keine großen Worte. "Endlich", wird der neue "TV Total"-Gastgeber Sebastin Pufpaff zitiert. "Isch gucke", sagt Stefan Raab. ProSieben-Chef Daniel Rosemann verweist auf den Slogan des Senders: "We Love To Entertain You total." 

Wie sind die Reaktionen?

Wenn man sich in den sozialen Netzwerken umschaut, fällt die Vorfreude eher verhalten aus. Sebastian Pufpaff tritt als Raab-Nachfolger ein schweres Erbe an. "Ich mag Sebastian Pufpaff. Ich mochte #tvtotal. Aber wie beides zusammenpassen soll, kann ich mir überhaupt nicht vorstellen", schreibt ein Twitter-User. "Sebastian Pufpaff ist super, aber eben anders als Raab. Weiß nicht, ob man so nicht falsche Erwartungen schürt und mit einer anderen/neuen Marke besser fahren würde", meint ein anderer.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren