ARD-Sendung

Wie schlägt sich Olaf Scholz in der "Wahlarena"?

von Hans Czerny

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat das Feld von hinten aufgerollt und lag zuletzt in den Umfragen sogar vorne. Kann er den positiven Trend auch in der "Wahlarena" im Ersten fortsetzen?

ARD
Wahl 21: Wahlarena – mit Olaf Scholz
Talk • 07.09.2021 • 20:15 Uhr

Eingebettet zwischen Annalena Baerbock (06.09.) und Armin Laschet (15.09.) stellt sich auch der plötzliche Aufsteiger Olaf Scholz (63) den Fragen der Bürger. Moderiert wird die "Wahlarena" aus der Bremer Kulturwerft wieder von den Chefredakteuren Andreas Cichowicz (NDR) und Ellen Ehni (WDR). Im sogenannten "Townhall"-Format geht es seit fünf Wahljahren darum, unbequeme Fragen der Bürgerinnen und Bürger zu beantworten. Wahlslogans wie "Scholz packt das an" (Kürzel für SPD) nutzen da eher wenig, ebenso wie die Fehltritte der Konkurrenten Baerbock (Lebenslauf) oder Laschet (Gelächter im Hochwassergebiet).

Jetzt kommt's drauf an, wie die SPD die Umweltkrise ohne zu viele Arbeitsplatzverluste bewältigen will – und die Coronakrise desgleichen. Wieviel Grün ist drin bei den Roten, und geht das womöglich noch mal mit einer rot-schwarzen Koalition? Immerhin war Olaf Scholz bislang Vizekanzler unter der allseits gelobten Kanzlerin Merkel.

Wahl 21: Wahlarena – mit Olaf Scholz – Di. 07.09. – ARD: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren