RTL-Serie

"Alles was zählt": Erol Sander bittet als skrupelloser Gangster zum Showdown

von Elisa Eberle

Die RTL-Serie "Alles was zählt" wird 15 Jahre alt. Zum Jubiläum haben die Steinkamps alle Hände voll zu tun mit dem Kriminellen Frank Giese, gespielt von Gaststar Erol Sander.

RTL
Alles was zählt
Serie • 06.09.2021 • 19:05 Uhr

Vor ziemlich genau 15 Jahren, am 4. September 2006, wurde die erste Folge der Daily "Alles was zählt" (AWZ) auf RTL ausgestrahlt. Seither sorgte das Ensemble rund um das fiktive Ehepaar Simone und Richard Steinkamp (gespielt von Tatjana Clasing und Silvan-Pierre Leirich) in bislang 3.765 Folgen für große Dramen sowie leidenschaftliche Liebesgeschichten und bescherte dem Sender zuverlässig stabile Einschaltquoten. Zum nun bevorstehenden Jubiläum überrascht das Format seine treuen Fans mit einem besonderen Schmankerl: Der seit 25. August bestehende Plot um den unberechenbaren Gangster Frank Giese und seinen Sohn und Handlanger Marc (Maurice Pawlewski) wird in der Geburtstagswoche endlich seinen Höhepunkt finden.

Dass es sich dabei nicht um irgendeinen Gangster handelt, zeigt schon dessen Besetzung: Niemand Geringeres als der langjährige "Mordkomission Istanbul"-Star Erol Sander verkörpert den kriminellen Vater. Für den 52-jährigen Schauspieler ist diese Rolle eine willkommene Abwechslung, wie er in einem Interview mit RTL erklärte: "Meine Rolle Frank Giese gibt sich zum Schein als Immobilienmagnat und Kreditgeber aus. Trotz antrainierter Gesellschaftsfähigkeit ist ihm anzumerken, dass er auf der Straße großgeworden ist." Es sei eine interessante Rolle, fuhr Sander fort, und es mache Spaß, den raffinierten Strippenzieher zu geben.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Das ganze Ausmaß von Frank Gieses krimineller Energie werden vor allem Steinkamps zu spüren bekommen: Zwei Millionen Euro sind von dem Zentrumskonto der einflussreichen Unternehmerfamilie verschwunden. Justus Albrecht (Matthias Brüggenolte) soll dahinter stecken, der sich wiederum Hilfe von Frank Giese erhofft. Eine Erpressung und sogar eine Geiselnahme werden – so viel verriet RTL vorab – folgen. Gleichzeitig sorgt der interne Machtkampf zwischen Frank und seinem skrupellosen Sohn Marc für weitere Spannungen.

Das alles würzen die Verantwortlichen mit einem Wiedersehen zweier alter Bekannten und natürlich einer großen Liebesgeschichte. Verabschieden müssen sich die AWZ-Fans indes von Julia Augustin alias Vanessa Steinkamp und ihrem Serien-Ehemann Christoph Lukowski (gespielt von Lars Korten): Sie wandern in der Jubiläumsfolge nach Südkorea aus.

Alles was zählt – Mo. 06.09. – RTL: 19.05 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren