Wurde als Meredith Grey in "Grey's Anatomy" weltbekannt: Ellen Pompeo
Fotoquelle: Jaguar PS/shutterstock.com

Ellen Pompeo

Ellen Kathleen Pompeo
Lesermeinung
Geboren
10.11.1969 in Everett, Massachusetts, USA
Alter
52 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Ellen Pompeo ist Meredith Grey und namensgebend für die amerikanische Ärzte-Serie "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte". Meredith hat eine natürliche Begabung für die Medizin, aber nicht für zwischenmenschliche Beziehungen. Beides zeigt sie sehr gekonnt - sei es, wenn sie als Chirurgin an ihren Patienten herum schnibbelt, oder aber, wenn sie mit Dr. Derek Shepherd alias Patrick Dempsey ihre On-Off-Beziehung pflegt! Und auch die Beziehung zu ihrer Halbschwester Dr. Lexie Grey ist nicht ganz einfach - woran auch hier ihr Dr. Dreamy nicht ganz unschuldig ist!

Geboren wurde Ellen in Everett, Massachusetts und wuchs - als Jüngste von sechs Kindern - aufgrund ihrer irisch-italienischen Herkunft im katholischen Glauben auf. Als sie vier Jahre alt war, verstarb ihre Mutter an einer Überdosis Schmerztabletten, woraufhin ihr Vater kurze Zeit darauf bald neu heiratete.

Eine klassische Schauspielausbildung hat Ellen Pompeo allerdings nie erhalten, geschweige denn einen Abschluss an einer Schauspielschule gemacht. Vielmehr ist ihr der Traum vieler junger Mädchen widerfahren: Während sie 1996 als Kellnerin in einer New Yorker Bar arbeitete, wurde sie von einem Agenten angesprochen und zog unter anderem Werbe-Spots für L'Oreal und Citibank an Land. Fünf Jahre - und erste erfolgreiche Aufträge später - zog sie nach Los Angeles, um ihrer Karriere mehr Aufwind zu verleihen. 2002 spielte sie eine Nebenrolle an der Seite von Leonardo DiCaprio und Tom Hanks in Steven Spielbergs Oscar-nominierten Film "Catch Me If You Can" und war ein Jahr später in der durchaus unterhaltsamen Herrenkomödie "Old School - Wir lassen absolut nichts anbrennen" an der Seite von Luke Wilson, Vince Vaughn und Will Ferrell zu sehen. In der Marvel-Comic-Verfilmung "Daredevil" (2003) mimte sie Karen Page, ihres Zeichens Sekretärin von Matt Murdock, dem nächtlichen Daredevil, gespielt von Ben Affleck. Allerdings fielen viele ihrer Szenen dem Schnittmesser zum Opfer, so dass sie hier eher spärlich ihre Arbeit als Schauspielerin zeigen kann. Und als wäre das schon nicht schlimm genug, passierte ihr das Gleiche in Michel Gondrys 2004 erschienenen Film "Vergiss mein nicht" noch mal - wieder wurden ihre Szenen bis auf ein paar wenige Auftritte rausgeschmissen.

2005 zeigte sich Fortuna wieder wohlgesonnener. Vorgeschlagen für die Hauptrolle in "Grey's Anatomy" wurde sie auch prompt besetzt. Skalpell und Tupfer, bitte... aber nur in roten High-Heels!

Ellen Pompeo im TV

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Franz Rogowski zu Gast bei Pegah Ferydoni im "Berlinale-Studio" am Tag der Eröffnung  der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin 2018.
Franz Rogowski
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Sportmoderatorin Laura Papendick am Spielfeldrand.
Laura Papendick
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung