Ricky Tomlinson

Lesermeinung
Geboren
26.09.1939 in Bispham, Blackpool, Großbritannien
Alter
84 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Ricky Tomlinson wurde in Deutschland vor allem durch die beiden Ken-Loach Filme "Riff Raff" (1990) und "Raining Stones" (1993) bekannt. Er kam erst spät zur Schauspielerei. Bevor er in der Channel-Four-Serie "Brookside" (1982) seine erste Hauptrolle übernahm, war er Bahnarbeiter und in der Gewerkschaft aktiv. Ziemlich aktiv sogar: Wegen eines Streiks verbüßte er eine zweijährige Gefängnisstrafe.

Nach seinem Ausscheiden aus "Brookside" spielte Ricky Tomlinson unter der Regie von Roland Joffe in "United Kingdom", in "Strike" (Regie: Lesley Woodhead) und in Phillip Savilles TV-Serie "Boys from the Blackstuff" (1982). Außerdem war er in Michael Winterbottoms Kinodebüt "Butterfly Kiss" (1994) zu sehen. Zum Start der zweiten Staffel übernahm Ricky Tomlinson in der britischen Erfolgsserie "Für alle Fälle Fitz - Kalte Rache" ("Cracker") den Part des DCI Wise und löste damit Christopher Eccleston als Chef des Manchester Polizeireviers ab. Gemeinsam standen die beiden Schauspieler für den Fernsehfilm "Hillsborough" (1996) vor der Kamera, der sich mit der Katastrophe im Fußballstadion von Sheffield auseinander setzt und für heftige Kontroversen sorgte.

Es folgten u.a. Filme wie "Preaching to the Perverted" (1997) von Stuart Urban, die TV-Serie "Playing the Field" (1998) und 1999 "Dockers" (Regie: Bill Anderson) nach dem Buch von Irvine Welsh. Nach Deutschland verschlug es Ricky Tomlinson für Wolfgang Beckers "Das Leben ist eine Baustelle" (1997). Weitere Filme: "Für alle Fälle Fitz - Teuflische Verführung", "Für alle Fälle Fitz - Männerfantasien" (beide 1994), "Für alle Fälle Fitz: Weiße Teufel", "Für alle Fälle Fitz - Racheengel", "Für alle Fälle Fitz - Bruderliebe", "Das Fußballdrama von Sheffield" (alle 1996), "Das tollste Kaufhaus der Welt" (1999), "Once Upon a Time in the Midlands" (2002).

Filme mit Ricky Tomlinson

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN