Ein ungleiches Paar! Samuel L. Jackson (l.) und
Robert Carlyle

The 51st State

KINOSTART: 07.12.2001 • Thriller • Großbritannien, Kanada (2001) • 93 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The 51st State
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Großbritannien, Kanada
Budget
28 USD
Einspielergebnis
14 USD
Laufzeit
93 Minuten

Der erfindungsreiche Chemiker Elmo McElroy (Samuel L. Jackson, Foto l.) verdient sein Geld mit Designer-Drogen. Als ihm aber ein besonders gutes Produkt gelingt, das er liebevoll "51st State" nennt, entschließt er sich, seinen Partner, den fiesen Gangsterboss Lizard, in Amerika hinters Licht zu führen. Er will seine Droge auf eigene Faust in England verkaufen. Obwohl er Lizard ein knalliges Geschenk hinterlassen hat, überlebt der Fiesling den Anschlag und schickt nun Elmo eine gewiefte Killerin auf den Hals. Der wiederum muss ungewollt ein Bündnis mit dem Ganoven Felix eingehen, wenn er Millionen verdienen will. Doch auf dem fremden Terrain läuft längst nicht alles nach Plan ...

Hongkong-Regisseur Ronny Yu ("Chucky und seine Braut") beweist hier erneut sein Geschick für Action geladene Unterhaltung, bewegt sich gekonnt auf den Spuren von Werken wie "Snatch - Schweine und Diamanten" und zeigt eine gewalttätige, muntere Welt jenseits von Gut und Böse. Besonders gut: Samuel L. Jackson, der hier wohl in Anlehnung an seinen Filmnamen in England nur mit Schottenrock unterwegs ist, und Robert Carlyle als Kleingauner im Liverpool-Trikot.

Foto: Paramount

Darsteller
Emily Mortimer
Lesermeinung
Ganz schön schräger Typ: Rhys Ifans.
Rhys Ifans
Lesermeinung
Ricky Tomlinson
Lesermeinung
Als Stripper kam der Erfolg: Robert Carlyle
Robert Carlyle
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung