International aktiv: Thekla Reuten
Fotoquelle: Jozo Juric / Joachim Baldauf

Thekla Reuten

Thekla Simona Gelsomina Reuten
Lesermeinung
Geboren
16.09.1975 in Bussum, Noord-Holland, Niederlande
Alter
45 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Nach ihrem VWO (vergleichbar mit dem deutschen Abitur) besuchte die Niederländerin die Theaterschule in Amsterdam. Im Anschluss kam sie ohne Umwege zum Film. Ihr Kinodebüt gab sie in "De Trip van Teetje" (1998), vorher spielte sie in dem TV-Film "Arends" und in einer Hauptrolle in der niederländischen Erfolgsserie "Wij, Alexander" über den von 1851 bis 1884 lebenden Prinzen Alexander, Sohn von Willem III.

In der Oscar nominierten belgisch-niederländisch-französischen Komödie aus dem Jahr 2000 "Jeder ist ein Star!" erlangteThekla Reuten mit der Darstellung der erfolgreichen Sängerin Debbie erstmals weltweite Aufmerksamkeit. Ihren internationalen Durchbruch schaffte sie an der Seite von Nadja Uhl in dem ebenfalls Oscar nominierten niederländischen Drama "Die Zwillinge" (2002).

Zu ihren weiteren Filmen gehören "Rosenstraße" an der Seite von Katja Riemann und Maria Schrader, "Ober" (2006) von Alex Van Warmerdam, sowie "Das Lager - Wir gingen durch die Hölle" (2006) mit Vera Farmiga und John Malkovich. Thekla Reuten, die fünf Sprachen spricht, ist vielseitig einsetzbar, u.a. stand sie 2006 neben Gael García Bernal in "Blood Wedding" auf der Bühne des Almeida Theatre in London. 2008 spielte sie hochschwanger an der Seite von Colin Farrell und Brendan Gleeson in der britisch-belgischen Actionkomödie "Brügge sehen... und sterben?".

Weitere Auftritte von Thekla Reuten: "Baantjer" (Gastrolle, TV-Serie), "Het 14e kippetje" (beide 1998), "De Rode zwaan", "Krümelchen" (beide 1999), "De Aanklacht" (Gastrolle, TV-Serie), "De zwarte meteor" (beide 2000), "Una Bellezza che non lascia scampo", "De Acteurs" (TV-Serie), "Chalk" (alle 2001), "Bella Bettien", "Spagaat" (beide 2002), "Mijn zusje Zlata" (Sprecherin), "Brush with Fate" (beide 2003), "De Band" (Gastrolle, TV-Serie), "Shark Tale: Gettin' Fishy with It" (Sprecherin), "Suske en Wiske: De duistere diamant" (alle 2004), "Boy Meets Girl Stories #1: Smachten" (2005), "Boks" (Gastrolle, TV-Serie), "Sleeper Cell" (TV-Serie, beide 2006), "Highlander - Die Quelle der Unsterblichkeit" (2007), "Lost" (Gastrolle, TV-Serie, 2008), "Waffenstillstand" (2009), "The American" (2010), "Hotel Lux" (2011), "Da geht noch was" (2013).

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Olivia Coleman
Olivia Colman
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung