Clémence Poésy

Der neue Star des französischen Kinos: Clémence Poésy Vergrößern
Der neue Star des französischen Kinos: Clémence Poésy
Clémence Guichard
Geboren: 30.11.1982 in Meudon, Hauts-de-Seine, Frankreich
Sternzeichen: Schütze

Schön und zerbrechlich wirkt die junge Französin. Wie eine Primaballerina. Elfenbeinzart spielt sie ihre Rollen und wirkt dabei immer ein bisschen anämisch - aber nicht in ihrem Spiel. In ihrer Darstellung ist sie alles andere als blutarm. Sie gibt den zarten Geschöpfen eine unwahrscheinliche Ausdruckskraft und einen starken Charakter. Ob als Natasha Rostova in Robert Dornhelms "Krieg und Frieden" (2007) oder als Fleur Delacour in "Harry Potter und der Feuerkelch" (2005) und "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1"/"Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2" (2010/2011), ihre Rollen sind immer ein wenig ätherisch, ihr Spiel aber stets expressiv und bemerkenswert.

Auch neben ihren Auftritten in Film und Fernsehen hinterlässt sie einen guten Eindruck. Die von den Medien als neues "It-Girl" bezeichnete Französin - mit "dem gewissen Etwas" - ist längst von der Mode- und Kosmetikbranche als ideale Werbeträgerin entdeckt worden und sie blickte schon mehrfach von den Titelseiten diverser Mode- und Lifestylemagazine. Doch in erster Linie ist sie Schauspielerin und - so die einhellige Meinung der Kritiker - sogar eine recht gute. Bereits als 14-jährige steht die Tochter eines Theaterdirektors in einer Produktion ihres Vaters auf der Bühne. Zwei Jahre später beendet sie ihre schulische Laufbahn und beginnt ihre Schauspiel-Ausbildung. Nach kleineren Rollen in den TV-Serien "Un homme en colère" (1997) und "Les Monos" (1999), gibt sie 2001 in der französischen Produktion "Petite soeur" ihr Kinodebüt. Eine großartige Demonstration ihrer schauspielerischen Fähigkeiten zeigt Clémence Poésy in "Olgas Sommer". In dem deutsch-französischen Liebesfilm von 2003 spielt sie an der Seite von Bruno Todeschini und Wotan Wilke Möhring ein junges Mädchen an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Ihre Darstellung überzeugt vollkommen.

Weitere Filme und Serien mit Clémence Poésy: "Tania Boréalis ou L'étoile d'un été" (2001), "Carnets d'ados - La vie quand même", "Bienvenue chez les Rozes" (beide 2003), "Gunpowder, Treason & Plot" (2004), "Revelations - Die letzte Offenbarung" (TV-Mehrteiler, 2005), "Der Liebespakt: Simone de Beauvoir und Sartre", "Le Grand Meaulnes" (beide 2006), "Sans moi", "Le dernier gang" (beide 2007), "Brügge sehen... und sterben?" und "La Troisième partie du monde" (beide 2008), "Pièce montée" (2009), "127 Hours", "Gossisp Girl" (TV-Serie), "Lullaby for Pi" (alle 2010), "Jeanne captive" (2011), "Mr. Morgan's Last Love" (2013).


Alle Filme mit Clémence Guichard
TV-Programm
ARD
Anne Will
Talk | 21:45 - 22:45 Uhr
ZDF
The Team II
Serie | 22:00 - 23:50 Uhr
RTL
Niki Lauda: Mein Leben am Limit
Report | 22:25 - 23:55 Uhr
VOX
Kitchen Impossible
Unterhaltung | 20:15 - 23:35 Uhr
ProSieben
X-Men: Apocalypse
Spielfilm | 20:15 - 23:05 Uhr
SAT.1
The Voice of Germany
Unterhaltung | 20:15 - 22:50 Uhr
KabelEins
Abenteuer Leben am Sonntag
Report | 22:20 - 00:20 Uhr
RTL II
Der Mandant
Spielfilm | 22:25 - 00:40 Uhr
arte
Gershwin, der amerikanische Klassiker
Musik | 22:30 - 23:20 Uhr
WDR
Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs
Unterhaltung | 22:15 - 22:45 Uhr
3sat
Willkommen in Wien
TV-Film | 21:45 - 23:15 Uhr
NDR
Die NDR Quizshow
Unterhaltung | 22:05 - 22:50 Uhr
MDR
Montags in Dresden
Report | 22:20 - 23:45 Uhr
HR
Das große Hessenquiz
Unterhaltung | 22:15 - 23:00 Uhr
SWR
Flutlicht
Sport | 22:05 - 22:50 Uhr
BR
Blickpunkt Sport
Sport | 21:45 - 23:00 Uhr
Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
Serie | 22:00 - 23:00 Uhr
Eurosport
Snooker
Sport | 19:45 - 22:55 Uhr
ARD
TV-TippsTatort
Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF
TV-TippsEin Sommer in Oxford
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL
Formel 1: Siegerehrung und Highlights
Sport | 21:55 - 22:25 Uhr
VOX
Kitchen Impossible
Unterhaltung | 20:15 - 23:35 Uhr
ProSieben
X-Men: Apocalypse
Spielfilm | 20:15 - 23:05 Uhr
SAT.1
The Voice of Germany
Unterhaltung | 20:15 - 22:50 Uhr
RTL II
Contagion
Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
RTLplus
Medicopter 117 - Jedes Leben zählt
Serie | 20:15 - 21:05 Uhr
arte
TV-TippsBesser geht's nicht
Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
WDR
Wunderschön!
Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat
TV-TippsEckart von Hirschhausen: Lach dich gesund
Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR
Das erste Jahr in der Wildnis
Report | 20:15 - 21:45 Uhr
MDR
Ein Abend für Bärbel Wachholz
Kultur | 20:15 - 21:45 Uhr
HR
Verrückt nach Zug
Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR
Jäger der versunkenen Lok: Eine Bilanz
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
BR
Chiemgauer Volkstheater
Theater | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
Serie | 20:45 - 21:30 Uhr
Eurosport
Nachrichten
Nachrichten | 22:55 - 23:00 Uhr
DMAX
Die Schatzsucher - Edelsteinjäger
Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD
TV-TippsTatort
Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ARD
TV-TippsDer Moment der Wahrheit
Spielfilm | 23:35 - 01:28 Uhr
ZDF
TV-TippsEin Sommer in Oxford
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
arte
TV-TippsBesser geht's nicht
Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
3sat
TV-TippsEckart von Hirschhausen: Lach dich gesund
Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr