Interstellar

  • Cooper (Matthew McConaughey, M.) muss sich bald für eine lange Zeit von seinen Kindern Murph (Mackenzie Foy, r.) und Tom (Timothée Chalamet, l.) verabschieden. Vergrößern
    Cooper (Matthew McConaughey, M.) muss sich bald für eine lange Zeit von seinen Kindern Murph (Mackenzie Foy, r.) und Tom (Timothée Chalamet, l.) verabschieden.
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
  • Amelia Brand (Anne Hathaway) entscheidet sich dazu, in eine Rakete zu steigen und sich der wichtigsten Weltraummission in der Menschheitsgeschichte zu stellen. Vergrößern
    Amelia Brand (Anne Hathaway) entscheidet sich dazu, in eine Rakete zu steigen und sich der wichtigsten Weltraummission in der Menschheitsgeschichte zu stellen.
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
  • Mit Schrecken müssen Brand (Anne Hathaway, l.) und Cooper (Matthew McConaughey, r.) feststellen, dass ihre Mission nicht so verläuft, wie ursprünglich geplant. Vergrößern
    Mit Schrecken müssen Brand (Anne Hathaway, l.) und Cooper (Matthew McConaughey, r.) feststellen, dass ihre Mission nicht so verläuft, wie ursprünglich geplant.
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
  • In Christopher Nolans bildgewaltigem Science-Fiction-Film steht die Menschheit kurz davor, an einer Nahrungsknappheit zugrunde zu gehen. Die letzte Hoffnung kommt in Form der Weltraumforscher Cooper (Matthew McConaughey, M.), Brand (Anne Hathaway, l.) und Doyle (Wes Bentley, r.) daher. Vergrößern
    In Christopher Nolans bildgewaltigem Science-Fiction-Film steht die Menschheit kurz davor, an einer Nahrungsknappheit zugrunde zu gehen. Die letzte Hoffnung kommt in Form der Weltraumforscher Cooper (Matthew McConaughey, M.), Brand (Anne Hathaway, l.) und Doyle (Wes Bentley, r.) daher.
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
  • Die Weltraumforscher Cooper (Matthew McConaughey), Brand (Anne Hathaway), Doyle (Wes Bentley) und Romilly (David Gyasi) befinden sich auf der Suche nach einem bewohnbaren Planeten. Niemand weiß, ob das Team jemals wieder zur Erde zurückkehren kann. Vergrößern
    Die Weltraumforscher Cooper (Matthew McConaughey), Brand (Anne Hathaway), Doyle (Wes Bentley) und Romilly (David Gyasi) befinden sich auf der Suche nach einem bewohnbaren Planeten. Niemand weiß, ob das Team jemals wieder zur Erde zurückkehren kann.
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
  • Auf einem fremden Planeten gerät Amelia Brand (Anne Hathaway) in große Gefahr. Vergrößern
    Auf einem fremden Planeten gerät Amelia Brand (Anne Hathaway) in große Gefahr.
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
  • Die Weltraumexpedition führt Cooper (Matthew McConaughey) schließlich bis an seine Grenzen. Und darüber hinaus. Vergrößern
    Die Weltraumexpedition führt Cooper (Matthew McConaughey) schließlich bis an seine Grenzen. Und darüber hinaus.
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
  • In all den Jahren ohne ihren Vater haben sich Murph (Jessica Chastain, l.) und Tom (Casey Affleck, r.) sehr verändert. Vergrößern
    In all den Jahren ohne ihren Vater haben sich Murph (Jessica Chastain, l.) und Tom (Casey Affleck, r.) sehr verändert.
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
  • Cooper (Matthew McConaughey, r.) und seine Tochter Murph (Mackenzie Foy, l.) haben eine besonders innige Beziehung zueinander. Doch schon bald muss er sie verlassen. Vergrößern
    Cooper (Matthew McConaughey, r.) und seine Tochter Murph (Mackenzie Foy, l.) haben eine besonders innige Beziehung zueinander. Doch schon bald muss er sie verlassen.
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
  • Cooper (Matthew McConaughey, l.) und Brand (Anne Hathaway, r.) wissen nicht, was auf der anderen Seite des Wurmlochs wirklich wartet. Vergrößern
    Cooper (Matthew McConaughey, l.) und Brand (Anne Hathaway, r.) wissen nicht, was auf der anderen Seite des Wurmlochs wirklich wartet.
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
  • Wird das Forschungsteam in einem anderen Sternensystem den erhofften Lebensraum finden? Vergrößern
    Wird das Forschungsteam in einem anderen Sternensystem den erhofften Lebensraum finden?
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
  • Für die Rettung der Menschheit musste Cooper (Matthew McConaughey) seine Tochter verlassen. Werden sich die beiden jemals wiedersehen? Vergrößern
    Für die Rettung der Menschheit musste Cooper (Matthew McConaughey) seine Tochter verlassen. Werden sich die beiden jemals wiedersehen?
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
  • Cooper (Matthew McConaughey, l.), Brand (Anne Hathaway, M.) und Romilly (David Gyasi, r.) beraten das weitere Vorgehen. Was wird sie auf dem fremden Planeten erwarten? Vergrößern
    Cooper (Matthew McConaughey, l.), Brand (Anne Hathaway, M.) und Romilly (David Gyasi, r.) beraten das weitere Vorgehen. Was wird sie auf dem fremden Planeten erwarten?
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
  • Seit Jahren wartet Murph (Jessica Chastain) auf ihren Vater, der einst zu einer Weltraumexpedition ins Ungewisse aufgebrochen ist. Vergrößern
    Seit Jahren wartet Murph (Jessica Chastain) auf ihren Vater, der einst zu einer Weltraumexpedition ins Ungewisse aufgebrochen ist.
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
  • Der ehemalige NASA-Pilot Cooper (Matthew McConaughey, r.) und seine Tochter Murph (Mackenzie Foy, l.) hören sich die Pläne eines Professors an, der die Menschheit mithilfe einer wagemutigen Weltraummission retten will. Cooper soll als Pilot angeheuert werden. Vergrößern
    Der ehemalige NASA-Pilot Cooper (Matthew McConaughey, r.) und seine Tochter Murph (Mackenzie Foy, l.) hören sich die Pläne eines Professors an, der die Menschheit mithilfe einer wagemutigen Weltraummission retten will. Cooper soll als Pilot angeheuert werden.
    Fotoquelle: ZDF/Melinda Sue Gordon
Spielfilm, Science-Fiction-Film
Interstellar

Infos
Originaltitel
Interstellar
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
Kinostart
Do., 06. November 2014
ZDF
Sa., 17.11.
23:00 - 01:35


In nicht allzu weit entfernter Zukunft steht die Menschheit kurz davor, an einer Nahrungsknappheit zugrunde zu gehen. Ein anderer bewohnbarer Planet muss gefunden werden. Aus diesem Grund schickt ein Wissenschaftler seine Tochter und den ehemaligen NASA-Piloten Cooper auf eine gefährliche Weltraumexpedition in ein anderes Sternensystem.

Niemand weiß, ob das Team jemals wieder zur Erde zurückkehren wird. Die schlimmsten Befürchtungen von Aktivisten, Wissenschaftlern und Politikern haben sich bewahrheitet: Eine globale Nahrungsknappheit wird die menschliche Spezies in naher Zukunft ausrotten. Hoffnung gibt es lediglich in Form eines geheimen Projektes der US-Regierung, das den Plan verfolgt, in einem anderen Sternensystem nach bewohnbaren Planeten zu suchen. Geleitet wird dieses Vorhaben von dem Wissenschaftler Professor Brand , der seit Jahren versucht, eine Rettung für die Menschheit zu finden. Er ist sogar dazu bereit, seine eigene Tochter Amelia auf eine gefährliche Weltraummission zu schicken, um der Menschheit so einen Ausweg zu ermöglichen.

Gemeinsam mit dem ehemaligen NASA-Piloten Cooper führt Amelia die Besatzung der Expedition an. Mit von der Partie sind die Piloten Romilly und Doyle . Mithilfe eines Wurmlochs soll sich das Forschungsteam schnell im Weltall fortbewegen können, allerdings weiß niemand genau, was auf der anderen Seite auf sie wartet. Ob die Forscher wieder lebend zurück auf die Erde kommen, steht ebenso in den Sternen. Dennoch entscheiden sich die Astronauten dazu, in eine Rakete zu steigen und sich der wichtigsten Weltraummission in der Menschheitsgeschichte zu stellen. Auf der Erde lässt Cooper jedoch seinen Schwiegervater Donald , seinen Sohn Tom (Timothée Chalamet / erwachsen: Casey Affleck) und seine Tochter Murph (Mackenzie Foy / erwachsen: Jessica Chastain) zurück. Murph will den Vater nicht gehen lassen und entwickelt sich schließlich zu einer exzellenten Wissenschaftlerin an der Seite von Professor Brand. Noch immer wartet sie auf die Rückkehr ihres Vaters, da er es ihr fest versprochen hat. Wird Weltraumforscher Cooper seine Familie jemals wiedersehen? Gibt es Rettung für die vom Aussterben bedrohte Menschheit?

Die Grundprämisse von Christopher Nolans Science-Fiction-Oper "Interstellar" basiert auf einer Idee von Kip S. Thorne. Letzterer ist selbst ein Pionier der Wurmloch-Forschung, die davon ausgeht, dass durch Wurmlöcher Sprünge durch Raum und Zeit möglich sind. Schon im Jahr 2006 stellte Thorne seine Idee dem Blockbuster-König Steven Spielberg vor, doch zu einer Umsetzung kam es zunächst nicht. Erst Jahre später wurde die Idee von Christopher Nolan wieder aufgegriffen, der gemeinsam mit seinem Bruder Jonathan das Drehbuch zu "Interstellar" schrieb.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Interstellar" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Interstellar"

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Godzilla

TV-Tipps Godzilla

Spielfilm | 25.01.2019 | 20:15 - 22:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2.92/5012
Lesermeinung
ARD Die spanische Königin (Rachel Weisz) wird von der Inquisition bedroht.

The Fountain - Quell des Lebens

Spielfilm | 28.01.2019 | 02:00 - 03:33 Uhr
Prisma-Redaktion
3.06/5016
Lesermeinung
SAT.1 Cowboys & Aliens

Cowboys & Aliens

Spielfilm | 02.02.2019 | 23:25 - 01:35 Uhr
Prisma-Redaktion
2.66/5029
Lesermeinung
News
Enttäuschung bei Bastian Yotta und Evelyn Burdecki. Ohne Sterne müssen sie zu den anderen zurückkehren.

Was ist denn da los? Wie alte Kumpels sitzen Bastian und Chris am Lagerfeuer und orakeln über den nä…  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

ZDF-Moderator York Polus und Handball-Experte Sören Christophersen würden bei einem Finale mit deutscher Beteiligung wieder zum Einsatz kommen.

Deutschland hat sich bei der Handball-WM 2019 als Gruppensieger für das Halbfinale qualifiziert. Doc…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Jürgen von der Lippe erhält den Ehrenpreis der Stifter beim Deutschen Fernsehpreis. Am 31. Januar wird er die Ehrung persönlich entgegennehmen.

Seit fast 40 Jahren bereichert Jürgen von der Lippe die deutsche TV-Landschaft. Beim Deutschen Ferns…  Mehr