Dieses Versprechen ist schon arg gewagt. Sonja Zietlow behauptet, ihre "Die 25"-Ranking-Show behandle Themen, über die am Tag nach der RTL-Sendung gesprochen werde.

Obwohl, womöglich liegt sie mit ihrer Einschätzung laut ihrem immer sehr übertrieben klingenden Zusatz im Sendetitel diesmal gar nicht so falsch. Vorausgesetzt, der Zuschauer geht am Tag nach ihrem Ranking zum Frisör. Dort könnte er dann zum Beispiel folgende Geschichte auspacken: In Sibirien gibt es ebenfalls Menschen, die sich um die Haare anderer kümmern. Nur aber geht beispielsweise ein Mann wie Daniil Istomin nicht unbedingt so filigran vor wie seine Kollegen hierzulande. Statt Kamm und Schere nutzt er Holzklotz und messerscharfe Axt. Ein paar Hiebe reichen ihm aus, schon sind die Wünsche seiner Kundinnen erfüllt.

Noch Fragen?


Quelle: teleschau – der Mediendienst