Zusammentreffen von Jung und Alt

"Altes Haus sucht Mitbewohner": VOX startet nächstes TV-Experiment

Zuletzt brachte VOX in einem Doku-Format Senioren mit Kindergartenkindern zusammen. Zu Verbesserung der Wohnsituation in den Großstädten wagt der Sender nun ein neues Experiment: In der neuen Doku-Reihe "Altes Haus sucht Mitbewohner" ziehen junge Erwachsene zu Senioren. Klappt das Zusammenleben von Jung und Alt?

Wenn Alt und Jung aufeinandertreffen, kann schon mal ein Generationenkonflikt aufflammen. Dieses Experiment wagt VOX nun mit der neuen Show "Altes Haus sucht Mitbewohner": In der sechsteiligen Doku-Reihe, die der Sender ab 1. September immer dienstags um 20.15 Uhr zeigt, werden junge Erwachsene und Senioren bunt durcheinandergewürfelt.

Die Idee hinter dem Projekt: Die aktuelle Wohnsituation zeigt, dass sich viele Jüngere kaum eine Bleibe leisten können, ältere Menschen dagegen oft einsam oder sogar hilfsbedürftig in einem großen Haus oder in einer großen Wohnung leben. Damit dieses Ungleichgewicht in den Großstädten aufgehoben wird, packt der Sender die beiden Generationen einfach zusammen. Mittels eines "Speed-Datings" werden die Paare gebildet, dann starten sie in eine fünftägige Probezeit.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Allerdings wäre es kein Experiment, würden Konflikte nicht vorprogrammiert sein: Die ersten Tage des Zusammenlebens bringen dann doch die ein oder andere Überraschung ans Tageslicht – und verdeutlichen auch, wie unterschiedlich die Generationen sind. Können sich Jung und Alt annähern und zusammenfinden – oder sind die Unterschiede doch so gravierend, dass sie ihr Zusammenleben aufgeben müssen?

Die Mediengruppe RTL Deutschland hatte schon einmal mit einem ähnlichen Konzept Erfolg: Das Format "Wir sind klein und ihr seid alt" wurde dieses Jahr sogar mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Bestes Factual Entertainment" geehrt. In der Show durften Kindergartenkinder sechs Wochen bei Senioren im Altenheim verbringen.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren