Was für eine Ehre für die Kult-Bauern Josef und Narumol: Gemeinsam mit ihren beiden Töchtern wird ihnen eine Privataudienz am königlichen Hof Thailands gewährt – demnächst zu sehen in einem TV-Special.

Ganze zehn Jahre ist es her, dass sich der Bauer Josef und seine Narumol bei der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" kennen- und lieben gelernt haben. Und ihre Liebe hat gehalten – trotz zahlreicher Krisen- und Trennungsgerüchte. Seit ihrer Teilnahme an der Show hat RTL das Kultpaar immer wieder zu besonderen Anlässen begleitet und das Leben des bayerisch-thailändischen Paares in Sonderfolgen dokumentiert. Am Donnerstag, 30. Mai, 19.05 Uhr, ist es wieder soweit. Dann strahlt RTL das royale Special "Bauer sucht Frau – Josef & Narumol am Königshof" aus.

Die Patchworkfamilie reist in Narumols Heimat und stattet dem dortigen Königshaus einen Besuch ab: Josef (58), Narumol (53) und ihre beiden Kinder Jenny (20) und Jorafina (7) wird eine feierliche Audienz bei Ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Maha Chakir Sirindhorn gewährt – eine große Ehre für die Reality-Stars. RTL war live dabei, als die vierköpfige Multi-Kulti-Familie den Ehrenbesuch absolvierte. "Ein Traum geht für mich in Erfüllung", gestand Narumol gegenüber dem Sender.

Der Grund für die Einladung an den Königshof ist durchaus kurios: Als Josef und Narumol im vergangenen Herbst als Ehrengäste und Botschafter der Deutsch-Thailändischen Kultur zu einem Thaifestival in Kiel eingeladen wurden, nahm die königstreue Narumol im Rahmen des Festes an einem Kochwettbewerb teil. Unter allen Teilnehemern sollte herausgefunden werden, wer den besten Papayasalat zubereitet – zwar konnte Narumol dabei nicht den ersten Platz belegen, eine offizielle Einladung zur Privataudienz erfolgte aber trotzdem.

Entsprechend aufgeregt war die Familie im Vorfeld des großen Tages: Das Einstudieren der königlichen Etikette sowie die Anfertigung angemessener Kleidung standen auf dem Programm. Moderatorin Inka Bause hebt die Bedeutung des Events noch einmal gesondert hervor, wenn sie sagt: "Ich weiß, wie wichtig Narumol die Kultur ihrer Heimat ist. Es ist toll, dass sie die thailändischen Traditionen pflegt und auch an ihre Kinder Jenny und Jorafina weitergibt." Ob es den vieren gelungen ist, die Audienz ohne einen Tritt ins Fettnäpfchen zu überstehen, erfährt man im TV-Special.


Quelle: teleschau – der Mediendienst