Den Theatern die Hochkultur, dem Fernsehen die seichte Unterhaltung – eine Trennung, die noch immer präsent ist. Sie kann aber auch klug aufgehoben werden, wie Sky jetzt beweist: Am Mittwoch, 25. Juli 2018, zeigen die Sender Sky Arts HD und Sky 1 die Eröffnung der Bayreuther Festspiele ab 15 Uhr live im TV.

Bereits zum dritten Mal in Folge werden die weltberühmten Wagner-Spiele übertragen, abermals moderiert von Kulturjournalist Axel Brüggemann. Kredenzt wird den Opernfans neben allerlei Prominenz diesmal eine Neuinszenierung der romantischen Oper "Lohengrin". Nach der Absage des Tenors Roberto Alagna übernimmt nun Piotr Beczala die Titelrolle.

Inszeniert wird das Wagner-Stück von Newcomer Yuval Sharon, Christian Thielemann übernimmt die musikalische Leitung. Ein besonderes Schmankerl liefert auch das diesjährige Bühnenbild, das von keinem Geringerem als dem Leipziger Starkünstler Neo Rauch gestaltet wurde. Rund um den Festspielhügel in Bayreuth liefert die exklusive Livesendung zudem Hintergrundberichte und Interviews.

Für die Berichterstattung von den Festspielen 2017 wurde Sky in diesem Jahr für den Grimme-Preis nominiert. Die Bayreuther Festspiele finden dieses Jahr vom 25. Juli bis 29. August statt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst