Für Crime-Fans hat Netflix bald wieder etwas ganz Besonderes auf Lager: Ab Herbst sind die neuen Folgen der Serie "Criminal" verfügbar.

Im Herbst startet beim Streamingdienst Netflix mit der neuen Serie "Criminal" erstmals eine länderübergreifende europäische Großproduktion. In dem Original werden insgesamt zwölf Kriminalgeschichten mit jeweils drei Folgen aus einem Land erzählt. Die Fälle spielen sich in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Spanien ab. Doch "Criminal" ist keine Kriminalserie wie jede andere: Das typische Katz-und-Maus-Spiel findet zwar in unterschiedlichen Ländern statt, allerdings immer nur in einem Verhörraum – kein Tatort, keine engen Straßen, keine Verfolgungsjagden oder Actionszenen.

So eine kammerspielartige Serie steht und fällt natürlich mit ihren Schauspielern. Diese wurden nun in einem Video bekanntgegeben. In den deutschen Folgen übernehmen Peter Kurth, Christian Berkel, Deniz Arora, Nina Hoss, Eva Meckbach, Sylvester Groth, Florence Kasumba, Christian Kuchenbuch und Jonathan Berlin die Rollen.

Für Deutschland setzt Oliver Hirschbiegel die Episoden um, für Großbritannien Jim Field Smith, für Frankreich Frederic Mermoud und für Spanien Mariano Barroso. Die Dreharbeiten fanden im Produktionszentrum Ciudad de la Tele in Madrid statt. Die Folgen dauern jeweils 45 Minuten. Für die Serie zeichnen George Kay und Jim Field Smith verantwortlich.


Quelle: teleschau – der Mediendienst