Vom 11. bis 14. August wird die erste Runde im DFB-Pokal ausgetragen. Live im Free-TV ist nur die Begegnung am Montagabend zwischen Hansa Rostock und Hertha BSC Berlin zu sehen. Der FC Bayern München und Borussia Dortmund spielen jeweils am Samstag.

"Das Aufeinandertreffen großer Traditionsvereine macht den Reiz des DFB-Pokals aus. Schön, dass es bereits in der ersten Runde zu solch attraktiven Paarungen kommt. Hansa Rostock ist im eigenen Stadion auch gegen einen Bundesligisten nicht zu unterschätzen", meint ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky.

Das Erste wird am 14. August ab 20.15 Uhr die Partie Hansa Rostock gegen Hertha BSC Berlin live übertragen. Im Anschluss daran werden die Zusammenfassungen der weiteren drei Begegnungen des Tages zwischen dem MSV Duisburg und dem 1. FC Nürnberg, dem SC Paderborn und dem FC St. Pauli sowie zwischen BFC Dynamo Berlin und dem FC Schalke 04 gezeigt.

DFB-Pokal-Zusammenfassungen in der Sportschau

Samstag und Sonntag (12. und 13. August) werden die Spiele des Tages zudem in der Sportschau ab jeweils 18 Uhr zusammengefasst. Am Samstag ist unter anderem Rekordmeister FC Bayern München zu Gast beim Chemnitzer FC und Borussia Dortmund tritt in Südbaden zum Duell mit dem Verbandsligisten 1. FC Rielasingen-Arlen an.

In der Sportschau am Sonntag stehen unter anderem folgende Begegnungen auf dem Programm: Sportfreunde Dorfmerkingen (Verbandsliga Baden-Württemberg) gegen den Bundesliga-Zweiten der letzten Saison, RB Leipzig, VfL Osnabrück gegen den Hamburger SV, Absteiger TSV 1860 München im Derby gegen den FC Ingolstadt und 1. FC Saarbrücken gegen 1. FC Union Berlin.

DFB-Pokal 2017: Die Sendetermine im Ersten im Überblick:

Samstag, 12. August 2016, ab 18 Uhr in der Sportschau

  • Germania Halberstadt - SC Freiburg
  • Lüneburger SK - 1. FSV Mainz 05
  • SpVgg Unterhaching - 1. FC Heidenheim
  • SV Eichede - 1. FC Kaiserslautern
  • TuS Koblenz - Dynamo Dresden
  • TuS Erndtebrück - Eintracht Frankfurt
  • 1. FC Rielasingen-Arlen - Borussia Dortmund
  • Leher TS - 1. FC Köln
  • Chemnitzer FC - Bayern München

Sonntag, 13. August 2016, ab 18 Uhr in der Sportschau

  • 1. FC Saarbrücken - 1. FC Union Berlin
  • SV Morlautern - SpVgg Greuther Fürth
  • Eintr. Norderstedt - VfL Wolfsburg
  • 1. FC Schweinfurt 05 - SV Sandhausen
  • Bonner SC - Hannover 96
  • FC Nöttingen - VfL Bochum
  • TSV 1860 München - FC Ingolstadt
  • VfL Osnabrück - Hamburger SV
  • Sportfr. Dorfmerkingen - RB Leipzig

Montag, 14. August 2017, ab 20.15 Uhr in der Sportschau

  • FC Hansa Rostock - Hertha BSC (live im Ersten), anschließend Zusammenfassung von den Spielen:
  • SC Paderborn - FC St. Pauli
  • MSV Duisburg - 1. FC Nürnberg
  • BFC Dynamo - Schalke 04.