"Traumschiff"-Kapitän trifft Ex-BVB-Kapitän: Florian Silbereisen holt sich den nächsten Star aufs "Traumschiff", der frühere Dortmunder Torwart Roman Weidenfeller übernimmt eine Gastrolle.

Nachdem das ZDF Ende Januar verkündete, dass "Das Traumschiff" zukünftig mit Schlagerstar Florian Silbereisen als Kapitän über die Weltmeere schippern wird, gesellen sich nun immer mehr prominente Namen zum Cast der beliebten Serie. Neben Sängerin Sarah Lombardi und Moderator Joko Winterscheidt wird auch Fußballer Roman Weidenfeller in einer Gastrolle zu sehen sein.

Silbereisen selbst holte den ehemaligen BVB-Spieler an Bord: "Ich wollte unbedingt, dass Roman zusammen mit mir an Bord geht! Ich kann mir keinen besseren Glücksbringer für meinen Start als Kapitän wünschen als so einen erfahrenen und erfolgreichen Fußball-Kapitän wie Roman!", erklärte der 37-Jährige gegenüber "Bild".

Der Weltmeister von 2014 freute sich sehr über das Angebot: "Das ist für mich eine große Ehre. Ich kenne die Serie schon seit über 30 Jahren. Früher habe ich das 'Traumschiff' mit meiner Oma gesehen. Gemeinsam haben wir vor dem Bildschirm davon geträumt, die Welt kennenzulernen. Als kleiner Junge konnte ich mir nicht vorstellen, eines Tages die Welt zu bereisen!", so Weidenfeller.

In der Episode "Kolumbien" wird sich die BVB-Legende selbst spielen. "Gemeinsam sorgen Florian und ich für viel frischen Wind!", verspricht er. Die neuen Folgen mit Silbereisen als Kapitän sollen ab Weihnachten über den Bildschirm laufen.

Weidenfeller ist nicht der einzige (Ex-)Fußballer, der sich derzeit als Schauspieler versucht. Wie der "Express" am Dienstag berichtete, spielt Marco Höger, Mittelfeldspieler von Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln, eine Gastrolle in der ZDF-Serie "SOKO Köln". "In einem Flirt-Moment mit einem weiblichen Gast bekennt er sich zu der Liebe seines Vereins und wird dabei wichtiger letzter Zeuge in einem Kriminalfall", so Produzent Florian Strebin. Höger hat die Dreharbeiten in einer Kneipe Anfang der Woche bereits hinter sich gebracht.


Quelle: teleschau – der Mediendienst