Große Neuigkeiten für "Star Trek"-Fans: Für die Mini-Serie rund um den Kommandanten Jean-Luc Picard hat CBS einen exklusiven Deal mit Amazon Prime Video geschlossen. Nur 24 Stunden nach der amerikanischen Erstausstrahlung werden die einzelnen Episoden auch auf Amazons Videostreaming-Service verfügbar sein – in über 200 Ländern und Gebieten.

Einige Eckdaten über die Mini-Serie sind bereits bekannt: In die Rolle des Kommandanten Jean-Luc Picard schlüpft wieder Sir Patrick Stewart, den er auch schon in sieben Staffeln "Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert" verkörperte. Die neue, bisher noch unbetitelte Serie schließt inhaltlich daran an und thematisiert das nächste Kapitel seines Lebens. Wann genau die Mini-Serie ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt.

Alex Kurtzmann, der ausführende Produzent der Serie, schwärmte über seinen Titelhelden: "Wir freuen uns enorm, dass er wieder das Kommando übernimmt und die hoffnungsvollen Botschaften von Star Trek einem weltweiten Publikum nahebringt."

Neben Sir Patrick Stewart werden Santiago Cabrera ("Salvation"), Alison Pill ("The Newsroom"), Isa Briones ("American Crime Story: Versace"), Michelle Hurd ("Blindspot") und Harry Treadaway ("Penny Dreadful") weitere Rollen übernehmen. CBS Television Studios produziert die Serie in Zusammenarbeit mit Secret Hideout und Roddenberry Entertainment. Der Starttermin ist noch nicht bekannt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst