Neue Folge, neue Herausforderungen, neue Rezepte: In der zweiten Folge der Sat.1-Show "Das große Backen: Promispezial" ist nach Sila Sahin eine weitere Schauspielerin ausgeschieden. Manon Straché konnte die Jury mit ihren Leistungen nicht überzeugen – ganz im Gegensatz zu Melanie Müller.

"Einer von euch hat sowohl bei der Quiche, als auch in der technischen Prüfung, als auch in der letzten Aufgabe eine grandiose Leistung abgeliefert", fasste Juror Christian Hümbs die Herausforderungen der zweiten Folge zusammen, ehe er bekannt gab, dass der Bäcker der Woche diesmal eine Bäckerin ist: Melanie Müller konnte den Pâtissier und Konditorin Bettina Schliephake-Burchardt gleichermaßen beeindrucken und steht somit im Halbfinale der Sat.1-Show.

David Odonkor und Manon Straché müssen zittern

Um das Weiterkommen zittern mussten hingegen Ex-Fußballprofi David Odonkor und Schauspielerin Manon Straché. "Deine Quiche konnte uns geschmacklich nicht überzeugen", ließ Schliephake-Burchardt den deutschen Helden der Fußball-WM 2006 wissen und auch der Battenberg-Kuchen sei ihm nicht besonders gelungen. Immerhin: "Mit deiner Schokoladen-Torte hast du dich wieder weit nach vorn gebacken."

Umgekehrt verlief es bei Manon Straché. Konnte die 57-Jährige mit ihrem Battenberg-Kuchen noch einen guten vierten Platz belegen, konnte ihre Schokoladen-Torte mit denen der anderen "nicht konkurrieren". Und auch bei der Zubereitung einer herzhaften Quiche schnitt die Schauspielerin nicht gut ab, sodass sie sich vorzeitig aus der Show verabschieden musste.

"Ich bin durchaus zufrieden", nahm sie es danach sportlich. "Ich bin ja kein Bäcker und ich habe auch ein gespaltenes Verhältnis zu Schokolade und zu Zucker. Aber ich hatte eben auch ein bisschen Pech heute", so Straché.

Sechs Promi-Kandidaten im Halbfinale

Im Halbfinale (26. April, 20.15 Uhr in Sat.1) stehen somit neben Melanie Müller und David Odonkor auch der ehemalige deutsche Diskuswerfer Lars Riedel, Moderator Ralph Morgenstern, GZSZ-Star Felix von Jascheroff und Schauspielerin Janine Kunze. Gebacken wird nicht nur um den Titel "Deutschlands bester Promi-Hobbybäcker", sondern auch um den goldenen Cupcake sowie um 10.000 Euro für einen guten Zweck. Moderiert wird die Sendung von Enie van de Meiklokjes.

Verschiedene Rezepte und Rezeptideen finden Sie hier.