22.01.2015 Stuttgarter Ermittler im Einsatz

Drehstart für "Tatort: Der zweite Mann" mit Richy Müller und Felix Klare

In Stuttgart haben die Dreharbeiten zum "Tatort: Der zweite Mann" begonnen.
In Stuttgart haben die Dreharbeiten zum "Tatort: Der zweite Mann" begonnen.  Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge

In Stuttgart haben die Dreharbeiten zum "Tatort: Der zweite Mann" (Arbeitstitel), dem 17. Fall des Stuttgarter Ermittler-Duos Thorsten Lannert und Sebastian Bootz, begonnen.

Inhaltlich geht es um den Tod von Jörg Albrecht, dessen Leiche unmittelbar nach dem Absitzen seiner Gefängnisstrafe wegen Missbrauchs und Mordes, in einer Mülltonne gefunden wird. Der Straftäter wurde offenbar noch vor dem Gefängstor abgefangen, entführt und kurz darauf ermordert.

Zweiter Täter in Gefahr

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Den Stuttgarter Kommissaren Thorsten Lannert und Sebastian Bootz ist klar, wer die beiden Hauptverdächtigen sind: Frank und Simone Mendt, die Eltern der vor mehr als 15 Jahren von Albrecht ermordeten Mareike. Die Mendts streiten die Tat ab. Doch es ist überdeutlich, wie sehr der Verlust ihrer Tochter ihr Leben weiterhin überschattet. Und wie sie darunter leiden, dass Albrecht den zweiten an der Tat beteiligten Mann immer geheim hielt. Sollten sie Albrecht dazu gebracht haben, den Namen dieses Mannes zu verraten, müssen die Kommissare ihn vor seinen Verfolgern schützen.

Tatsächlich finden Lannert und Bootz Hinweise auf dessen Identität. Doch gerade als sich das Netz zuziehen soll, stellt Sebastian Bootz fest, dass seine Tochter Maja verschwunden ist ...

Mit Carolina Vera und Maja Schöne

An der Seite von Richy Müller und Felix Klare spielen u.a. Robert Hunger-Bühler und Michaela Caspar, Carolina Vera, Mimi Fiedler, David Bredin und Maja Schöne. Das Drehbuch zu diesem Einsatz schrieb Holger-Karsten Schmidt, inszeniert wird er von Roland Suso Richter. Die Dreharbeiten sollen bis zum 20. Februar in Stuttgart, Rastatt, Karlsruhe und Baden-Baden stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren