Einen winzigen Ausschnitt in der HBO-Jahresvorschau, mehr haben "Game of Thrones"-Fans von den finalen Episoden der Erfolgsserie bislang noch nicht zu sehen bekommen – bis jetzt: Der neue Teaser zur achten Staffel ist da!

Und der steht ganz im Zeichen der Familie Stark. Drei ihrer verbliebenen Mitglieder, Jon, Sansa und Arya, laufen in dem düsteren Ausblick durch das Grabgewölbe ihrer Ahnen. Vorbei an der Statue von Lyanna Stark, die, wie der Zuschauer seit der letzten Staffel weiß, Jons Mutter war, an der von Catelyn Stark, der bei der Roten Hochzeit die Kehle durchgeschnitten wurde, und der Statue von Ned Stark, dessen Enthauptung einen Krieg auslöste. Schließlich treffen die vermeintlichen Geschwister aufeinander – vor ihren eigenen Grabbildern.

Was das zu bedeuten hat, wissen Anhänger der Serie ganz genau: Keine Hauptfigur, kein vermeintlicher Held ist sicher, jeder Fanliebling kann in den verbleibenden sechs Episoden sein Leben verlieren. Denn der eisige weiße Nebel, der in den letzten Sekunden des Clips in die Gruft von Winterfell kriecht, ist nur ein Vorbote für die Schrecken, die aus dem Norden herannahen. In exakt drei Monaten, am 14. April, beginnt die letzte Schlacht um Westeros.


Quelle: teleschau – der Mediendienst