Lecker, schmecker! Alle, denen noch eine gute Idee für das Weihnachtsessen fehlt, können sich am Sonntag, 9. Dezember, um 20.15 Uhr, bei der VOX-Kochshow "Kitchen Impossible – Die Weihnachtsedition" inspirieren lassen.

Im weihnachtlichen Kochwettstreit treten dieses Jahr Tim Mälzer und Tim Raue gegen Roland Trettl und Peter Maria Schnurr an. Gegenseitig schicken sie sich in entlegene Orte, um regionale Weihnachtsspezialitäten nachzukochen und die örtlichen Jurys zu überzeugen.

Die beiden Tims etwa messen sich im österreichischen Goldegg im Pongau an einem traditionsreichen Menü, das schon ganze Generationen überdauert hat. Ob ihre Varianten der klassisch österreichischen Gerichte, unter anderem Kalbsbrust mit Endivie und Erdapfel-Gurken-Salat, überzeugen können? Roland Trettl und Peter Maria Schnurr hingegen steht eine Reise ins finnische Kusamo bevor. Auch am Ufer des stillen Sees Heikinjärvi spielt Familientradition eine große Rolle. Schließlich stammen die Rezepte der Schwestern Katja und Sirpa von ihrem verstorbenen Vater. Dazu gehören unter anderem Flammlachs mit Dillsoße, Weihnachtsschinken mit Senf und Weihnachtsmilchreis.

Zurück von ihren Challenges rekapitulieren die beiden Teams ihre Erfahrungen bei einem gemeinsamen Koch- und Weihnachtsabend. Dann wird sich entscheiden, ob Tim Mälzer und Tim Raue an ihre überzeugende Performance des vergangenen Jahres anschließen können. Mälzer beschreibt das Erfolgsrezept des Duos mit einem Augenzwinkern: "Ich bin der exakte, genaue, leicht pedantisch, perfektionistisch anmutende Superkoch. Raue kocht halt mit dem, was er viel hat: mit dem Bauch!"

Nach dem Weihnachtsspecial startet im Frühjahr 2019 eine neue Staffel der erfolgreichen Kochshow.


Quelle: teleschau – der Mediendienst