Im März tanzen wieder 14 prominente Kandidaten in der Jubiläumsstaffel von "Let's Dance" um den Titel. Neu ist diesmal, dass Vorjahressiegerin Victoria Swarovski die RTL-Show eröffenen wird – und das die Teilnehmer erst am Freitag live im TV erfahren werden, mit welchem Profi sie tanzen.

Vanessa Mai, Anni Friesinger-Postma, Susi Kentikian, Ann-Kathrin Brömmel, Chiara Ohoven, Angelina Kirsch, Cheyenne Pahde, Jörg Draeger, Maximilian Arland, Bastiaan Ragas, Gil Ofarim, Heinrich Popow und Faisal Kawusi stehen bereits als Kandidaten der zehnten Staffel von "Let's Dance" fest.

Teilnahme von Pietro Lombardi noch nicht sicher

Ungewiss ist hingegen die Teilnahme von Pietro Lombardi. Der Sänger hat sich eine Fußverletzung zugezogen und kann aktuell noch nicht endgültig zusagen. Auf seinem Facebook-Profil macht der 24-Jährige seinen Fans zudem wenig Hoffnung: "Momentan sieht's leider nicht gut aus", schrieb er unter ein Foto, was seinen verletzten Fuß zeigt. Wer für Lombardi nachrücken würde, hat RTL noch nicht verraten.

Erste Teamtänze in der Kennenlern-Show

Mit wem die Promis schließlich ab dem 17. März Woche für Woche um den Einzug ins "Let's Dance"-Finale tanzen, erfahren sie am Freitag (24. Februar, 20.15 Uhr, RTL) in der Live-Show "Let's Dance – Wer tanzt mit wem?". Zugleich dürfen die Kandidaten in ersten Teamtänzen direkt zeigen, wie talentiert sie sind. Und auch dafür werden sie schon von den Juroren Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez benotet.

Ebenso dürfen die Zuschauer bereits nach dem ersten Eindruck per Telefon- und SMS-Voting entscheiden, welcher Promi zum Auftakt von "Let's Dance" sicher für die zweite Runde qualifiziert ist. Alle anderen 13 Teilnehmer müssen hingegen schon von Beginn an um ihr Weiterkommen zittern. Moderiert wird "Let's Dance" erneut von Sylvie Meis und Daniel Hartwich.