Neue Staffel bei RTL

"Let's Dance – Wer tanzt mit wem?": Die Paare lernen sich kennen

von Andreas Schoettl

Zum Start der neuen "Let's Dance"-Staffel lernen die Promis ihre Tanzpartner kennen. Einige der bekannteren Profitänzer fehlen allerdings in diesem Jahr.

RTL
Let's Dance – Wer tanzt mit wem? Die große Kennenlernshow
Show • 26.02.2021 • 20:15 Uhr

Er war seit 2010, der dritten Staffel von "Let's Dance" ununterbrochen dabei: Massimo Sinató. Zweimal holte der Profitänzer den "Dancing Star" – unmittelbar bei seinem Debüt mit Sophia Thomalla und zuletzt gemeinsam mit Lili Paul-Roncalli. Der gebürtige Mannheimer ist also Titelverteidiger. Doch in der 14. Staffel des Tanz-Spektakels wird er nicht mehr über das Promi-Parkett geleiten.

Es war Joachim Llambi, der die Überraschung via Instagram vermeldete. "Die beiden, er und Rebecca, haben entschieden, dass er bei seiner Frau bleibt, auch natürlich Corona-bedingt", ließ der Ober-Juror durchaus kurzfristig erst im Februar wissen. Der Grund hierfür bleibt dabei nur allzu verständlich. Sinató und Rebecca Mir erwarten zum ersten Mal Nachwuchs. Ohnehin ist die 29-Jährige wohl der wunderbarste "Erfolg" des Profitänzers. In der fünften Staffel von "Let's Dance" tanzten Sinató und Mir nicht nur auf den zweiten Platz. Sie lernten sich näher kennen und letztendlich lieben.

"Ekat" und Isabel Edvardsson fehlen

Mit Sinató "verliert" das Promitanzen einen weiteren Publikumsliebling unter den Profitänzern. Erst 2020 war Ekaterina Leonova ausgestiegen. Wie es zunächst hieß, nur vorübergehend. Doch nach einem Jahr Pause auf dem Parkett wird es auch in diesem Jahr kein Comeback der gebürtigen Russin geben. Zahlreiche Fans zeigten sich in den sozialen Netzwerken darüber "enttäuscht". Ebenso in der Pause wegen ihrer zweiten Schwangerschaft ist Isabel Edvardsson.

<<< Das sind die Profitänzer bei "Let's Dance" >>>

Das "Ausscheiden" einiger birgt freilich aber auch die Chance für andere. Gleich vier neue Profitänzer steigen in das Promitanzen ein. Ihre Namen Alexandru Ionel, Malika Dzumaev, Pasha Zvychaynyy und Patricija Belousova wird man sich allerdings noch merken müssen. Bemerkenswert indes bleiben ihre bisherigen Erfolge auf dem professionellen Parkett. Darunter sind ein deutscher Vizemeister im Standardtanz (Ionel) und ein Weltmeister Showdance Latein (Zvychaynyy).

Mit welchen Promis die "Neuen" sowie bekannte Recken wie Christian Polanc oder Valentin Lusin sowie die hingebungsvollen Tänzerinnen Christina Luft oder Kathrin Menzinger möglichst lange durch die nun beginnende 14. Staffel "schweben", entscheidet sich ein weiteres Mal bei der "Kennenlern"-Show. Moderiert von dem bewährten Duo Daniel Hartwich und Victoria Swarovski sowie unter den strengen Blicken des Juroren-Triumvirats Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González bietet "Let's Dance" erneut einige spektakuläre Promi-Kandidaten auf.

<<< Alle Infos zur neuen "Let's Dance"-Staffel >>>

Darunter sind der ehemalige "Mr. Tagesschau" Jan Hofer, der ewig rasende Formel-1-Reporter Kai Ebel, Ex-Monrose-Sängerin Senna Gammour und Schauspieler Erol Sander. Wie auch in der zwölften Staffel zwölf gibt es wieder ein gleichgeschlechtliches Tanzpaar. "Prince Charming" Nicolas Puschmann wird mit einem Mann tanzen. Ebenfalls mit dabei sind Auma Obama, die Halbschwester des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, Schauspielerin Valentina Pahde ("GZSZ"), Party-Sänger Mickie Krause sowie der isländische Ex-Fußballer Rúrik Gíslason und das Model Kim Riekenberg.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren