Bekommt der Wendler in seiner Wahlheimat Florida bald Familiennachzug? Im "Goodbye Deutschland"-Spezial über Auswanderer im Sunshine State wird dies jedenfalls heftig diskutiert: Die Mütter von Michael Wendler und seiner Frau Claudia besuchen die Familie, die den Sprung aus Dinslaken nach Cape Coral am Golf von Mexiko wagte, um zur Ruhe zu kommen. Im schönsten tropischen Sonnenschein, mit Pool, zwei Harleys – und begleitet von VOX.

Unter dem Motto "Aus Liebe zum Kind" widmet sich der Sender am Montag, 22.1., 20.15 Uhr, auch der Mutter von Claudia, die im Ruhrgebiet lebt und unter dem Wegzug ihrer Tochter und ihrer Enkelin Adeline leidet. Damit sie wieder bei ihren Liebsten sein kann, wollen die Wendlers die 69-jährige Waltraud von einem Leben in Florida überzeugen. Claudia ist schließlich die einzige Tochter der Witwe – und die Familie verfügt dank der anhaltenden Schlagerkarriere des Wendlers in ihrer übergangsweise gemieteten Villa auch über genügend Platz.

Michael Wendler, der zurzeit wegen des Verdachts auf aufgemalte Sixpack-Muskeln mal wieder durch die Medien gereicht wird, bezieht das Leben seiner Schwiegermutter nicht zum ersten Mal mit ein: Letzten Sommer schickte er den "Trödeltrupp" von RTL II zu Waltraud, um dort das nach dem Tod ihres Mannes entstandene Chaos entrümpeln zu lassen. Ungelegen kommt dem Wiesn-Volksfest-Karnevals-Star das Florida-Spezial sicherlich nicht. Erst kürzlich veröffentlichte der Wendler mit "Endlich wieder Karneval" seine neue Single zur fünften Jahreszeit.


Quelle: teleschau – der Mediendienst