Wenn ein Football-Experte eine Action-Show in der Wüste moderiert, klingt das nach einer Traumkombination für Freunde des härteren Sports. Und so ist die neue RTL-Sendung "Showdown – Die Wüstenchallenge" auch gedacht: Präsentiert von Patrick "Coach" Esume messen sich Athletinnen und Athleten in der Hitze der Sierra Nevada miteinander in K.O.-Duellen. Wer am Ende jeder Folge übrig bleibt, muss den abschließenden Einzel-Parcours bestehen – und wird dafür mit 10.000 Euro belohnt.

Esume, als deutscher American-Football-Trainer und Experte bei ProSieben bekannt geworden, moderiert erstmals für RTL: "Ich freue mich auf die wohl härteste Show, die es jetzt erstmals im deutschen TV zu sehen geben wird", so der 44-Jährige. Der gebürtige Hamburger umschreibt seine Show so: "Absolute Monster-Athleten im knallharten Kampf 'Mann gegen Mann' und 'Frau gegen Frau'. All das unter Extrembedingungen in der Wüste. Die Show ist definitiv nichts für Weicheier – genau mein Ding!" Gedreht wird momentan in Spanien, ausgestrahlt werden soll das Format in der zweiten Hälfte dieses Jahres.


Quelle: teleschau – der Mediendienst