Sommerhochzeit vor wunderschöner Kulisse: In der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" läuten bald wieder einmal die Hochzeitsglocken. Endlich treten Romy Ehrlinger (Désirée von Delft) und Paul Lindbergh (Sandro Kirtzel) vor den Altar – und der wird, ganz romantisch, direkt am See stehen.

Bis hierhin war es ein langer Weg für das inzwischen glücklich verliebte Paar: Während es für Romy Liebe auf den ersten Blick war, sah Paul in der schüchternen jungen Frau lange nur die gute Freundin. Doch sie fanden zueinander, überstanden Höhen und Tiefen und wollten sich schon einmal das Jawort geben. Ein tragisches Ereignis zwang Paul und Romy allerdings, die Trauung zu verschieben.

Nun steht dem Start in ein gemeinsames Leben nichts mehr im Wege. Unterstützung bekommt das Brautpaar von zwei alten Freunden: Boris (Florian Frowein) und Tobias (Max Beier) kehren gemeinsam aus Hamburg zurück, um mit den beiden ihre Traumhochzeit zu feiern. Doch das rauschende Fest verläuft anders, als geplant ...

Die Hochzeit von Romy und Paul wird voraussichtlich am 13. September, um 15.10 Uhr, im Ersten zu sehen sein. Die Telenovela "Sturm der Liebe" ist seit 2005 montags bis freitags im Nachmittagsprogramm der ARD zu sehen. Im Mittelpunkt stehen Liebe und Leid der Inhaber und Angestellten des fiktiven Hotels "Fürstenhof" in Oberbayern.


Quelle: teleschau – der Mediendienst