Schock für den beliebten TV-Koch Nelson Müller. Am frühen Freitagmorgen prallte er mit einem Porsche gegen einen Ampelmast. Ein Asthmaanfall soll Schuld sein.

Der Unfall ereignete sich gegen 4.30 Uhr in Essen-Rüttenscheid. Müller, bekannt aus ZDF-Sendungen wie "Die Küchenschlacht" verlor die Kontrolle über sein Auto und krachte mit seinem Auto in die Ampelanlage. Weitere Personen waren nicht beteiligt. Laut Polizei wurde Müller mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht, nach einer ambulanten Behandlung aber wieder entlassen. "Er hatte Glück im Unglück" wurde seine Managerin im WDR zitiert. Nelson Müller sei zwar geschockt über den Unfall, habe aber nur eine Armverletzung.

Laut Management habe Müller beim Fahren einen Asthaanfall erlitten. Als er dann versuchte, zum Asthmaspray zu greifen, habe er die Kontrolle über den Wagen verloren. Die Polizei ermittelt noch zum Unfallhergang.

Nelson Müller wurde in Ghana geboren, als Vierjähriger kam er nach Deutschland. Seit 2009 ist er Inhaber des Restaurants "Schote" in Essen, das 2011 einen Michelin-Stern bekam.